Polizei33

Löbau

16.08.2014, 23:53 Uhr polizeilich bekannt

In der Nacht zu Sonntag verstarb in einer Wohnung im Löbauer Stadtgebiet ein Mann. Eine Zeugin informierte die Polizei. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des 50-Jährigen feststellen. Die Auffindesituation legte den Schluss nahe, dass der Verstorbene einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen war. Streifen des Polizeireviers Zittau-Oberland nahmen wenige Stunden später im Stadtgebiet einen flüchtigen 20-jährigen Tatverdächtigen vorläufig fest.

Die Mordkommission der Polizeidirektion Görlitz hat die Ermittlungen aufgenommen, ein Vertreter der Staatsanwaltschaft Görlitz und auch Rechtsmediziner begutachteten den Tatort. Die Obduktion des Leichnams wurde angeordnet. Der Tatverdächtige befindet sich gegenwärtig in polizeilichem Gewahrsam. (tk)

 Quelle: PD Görlitz

 

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!