Unfall Kopernikusstraße in ZwickauVogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Gestohlener Skoda gesucht

Plauen – (AH) Am Samstagvormittag zeigte eine 26-Jährige den Diebstahl ihres Skoda Octavia an. Sie hatte das Fahrzeug am Montag in der Stauffenbergstraße ordnungsgemäß geparkt. Als sie es heute nutzen wollte, stellte sie den Diebstahl fest. Gesucht wird ein schwarzer Skoda Octavia 2.0 TDI Kombi mit dem amtlichen Kennzeichen V SW 202. Auffällig sind markante Audi-Leichtmetallfelgen der Größe 8 x 18 sowie dunkelgetönte Heck- und hintere Seitenscheiben. Das Fahrzeug hat einen Wert von 10.000 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Polizei stoppt Verkehrssünder zweimal

Zwickau – (AH) Gleich zweimal wurde ein und derselbe Fahrzeugführer, welcher trotz des Genusses alkoholischer Getränke seinen VW Golf auf Zwickaus Straßen steuerte, in der Nacht auf Samstag, durch die Zwickauer Polizei aus dem Verkehr gezogen. Zunächst fiel der 30-Jährige den Beamten kurz nach Mitternacht auf der Marienstraße auf. Der gemessene Alkoholwert betrug 0,92 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und eine Anzeige gefertigt.
Die damit einhergehenden Belehrungen fanden beim Betroffenen allerdings keine Beachtung, denn im Laufe der Nacht wurde er ein weiteres Mal im Straßenverkehr, diesmal am Schumannplatz, festgestellt. Der nun gemessene Alkoholwert betrug immer noch 0,76 Promille, was eine weitere Anzeige nach sich zog.

Tram fährt auf Ford

Zwickau – (AH) Zwei Personen wurden verletzt, als am Freitagmittag an der Kreuzung Leipziger Straße/Pölbitzer Straße eine Straßenbahn auf einen verkehrsbedingt haltenden Ford Focus fuhr. Die 28 Jahre alte Ford-Fahrerin und ein 35-jähriger Insasse erlitten Verletzungen, die im Krankenhaus ambulant behandelt wurden. Ein mitfahrendes Kleinkind blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden von über 2.000 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Betrunkener Raser

Werdau, OT Leubnitz – (AH) Am Samstagmorgen kurz nach 4 Uhr befuhr ein 39-Jähriger mit seinem Opel Astra mit weit überhöhter Geschwindigkeit die Greizer Straße. Als ihn eine Polizeistreife stoppte und kontrollierte, bemerkten die Beamten starken Alkoholgeruch im Atem des Opel-Fahrers. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,74 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Randalierer verursacht hohen Sachschaden

Glauchau – (AH) Wegen Sachbeschädigung ermittelt die Polizei gegen einen 29 Jahre alten Mann. Er hatte am Freitag gegen 14 Uhr in der Sachsenallee mehrere Steine gegen die Schaufensterscheibe des Netto-Marktes geworfen. Die doppelverglaste Scheibe im Ausmaß von zwei mal vier Metern wurde dadurch schwer beschädigt. Die Reparaturkosten werden ca. 2.000 Euro betragen.
Kurze Zeit später kam der Mann zum Ort des Geschehens zurück und betrat trotz Hausverbot den Einkaufsmarkt. Hier ging er mit gestrecktem Arm am Weinregal entlang und warf mehrere Weinflaschen zu Boden. Dabei entstand nochmals Schaden von ca. 500 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!