Polizei09

BAB 4, Dresden – Görlitz, Anschlussstelle Bautzen-Ost

14.08.2014, 00:35 Uhr

Ein auf der rechten Fahrspur liegendes Kantholz war kurz nach Mitternacht Ursache für Sachschäden an den Reifen von fünf Autos. Deren Fahrer erkannten das Hindernis nicht rechtzeitig und fuhren darüber. Die Schadenssumme der insgesamt sieben beschädigten Reifen beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. Nicht ausgeschlossen wird, dass sich weitere Geschädigte melden. Wer das Kantholz verloren hat, ist unbekannt. Die Gefahrenstelle wurde beräumt. (tk)

Quelle: PD Görlitz

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!