Polizei06Landeshauptstadt Dresden

Versuchter Raub zum Nachteil eines Kindes

Zeit: 08.08.2014, gg. 17:33 Uhr
Ort: 01099 Dresden, Bautzner Straße

Ein unbekannter Mann entriss einem Kind (m., 9) das mitgeführte Mountainbike und sagte, dass es sein Fahrrad wäre. Als der Junge um Hilfe schrie, kam ihm ein 19-jähriger Passant zu Hilfe. Auf Ansprache des Täters, schlug dieser ihm ins Gesicht und flüchtete unter Zurücklassung des Fahrrades. Der „Helfer“ wurde durch den Faustschlag leicht verletzt.

Einbruch in Gaststätte

Zeit: 08.08.2014, 23:30 Uhr bis 09.08.2014, 11:15 Uhr
Ort: 01097 Dresden, Hauptstraße

Unbekannte Täter stiegen nach Aufdrücken eines angekippten Fensters in das Restaurant “St. Petersburg” ein und durchsuchten dieses. Sie entwendeten eine aufgefundene Kellnergeldbörse mit ca. 70,- Euro € und fünf Flaschen Wodka.

Einbruch in Gaststätte

Zeit: 09.08.2014 03:00 – 09.08.2014 07:30
Ort: 01279 Dresden Schlömilchstraße

Unbekannte Täter stiegen nach gewaltsamen Öffnen eines Fensters in das Restaurant “Athen” ein. Hier brachen sie zwei Schubladen auf und entwendeten daraus zwei Kellnergeldbörsen mit ca. 900,- € Bargeld.

Einbruch in Schule

Zeit: 07.08.2014, 14:00 Uhr bis 08.08.2014, 06:20 Uhr
Ort: 01279 Dresden, Linzer Straße

Unbekannte Täter drückten ein Fenster im Kellergeschoß auf und gelangten so in die Räume der Schule. Dort traten sie die Türen eines Großteils der Räume auf und durchsuchten diese. Die Täter entwendeten einen Beamer, einen Laptop und ein Handy mit bislang unbekanntem Wert. Der Sachschaden wurde mit ca. 4.700,- € beziffert.

Einbruch in Wohnung

Zeit: 07.08.2014, 15:15 Uhr bis 08.08.2014, 14:45 Uhr
Ort: 01239 Dresden, Elsterwerdaer Straße

Bisher unbekannte Täter hebelten eine Balkontür auf und gelangten so in die Wohnung. Sie entwendeten eine Playstation, eine Kamera sowie sechs Flaschen Bier im Wert von ca. 500,- €.

Einbruch in Wohnung

Zeit: 08.08.2014, 00:00 Uhr bis 08.08.2014, 06:45 Uhr
Ort: 01099 Dresden, Am Brauhaus

Unbekannter Täter drückte ein angekipptes Fenster im Erdgeschoß auf und begab sich  in den Flur der Wohnung. Hier entwendete er eine Handtasche mit Geldbörse, persönlichen Papieren, Bargeld und EC-Karte im Wert von ca. 500,- €.

Einbruch in Wohnung

Zeit: 09.08.2014 05:10 – 09.08.2014 05:20
Ort: 01187 Dresden, Kaitzer Straße

Unbekannter Täter stieg durch das geöffnete Schlafzimmerfenster in die  Erdgeschosswohnung ein und entwendete ein Handy sowie eine Herrenarmbanduhr im Gesamtwert von etwa 550,- €.

Buntmetalldiebstahl

Zeit: 06.08.2014, 20:00 Uhr bis 08.08.2014, 13:30 Uhr
Ort: 01067 Dresden, Schäferstraße

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in drei leer stehende Mehrfamilienhäuser ein und entwendeten aus insgesamt 36 Wohnungen die Heizungsverbindungsrohre aus einer Kupfer-Messing-Legierung. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bisher nicht bekannt.

Brand in einem Keller

Zeit: 08.08.2014, 21:00 Uhr bis 09.08.2014, 07:21 Uhr
Ort: 01169 Dresden, Harry-Demper-Straße

Aus bislang nicht bekannter Ursache kam es im Keller des Mehrfamilienhauses zum Ausbruch eines Brandes. Durch das Feuer, welches offensichtlich von selbst wieder erlosch, wurden mehrere Fahrräder beschädigt und es kam zu starken Verrußungen im Kellergeschoss. Personen wurden nicht verletzt.

Diebstahl eines Kraftfahrzeug/ Tatverdächtigen gestellt

Zeit: 08.08.2014, 14:00 Uhr bis 09.08.2014, 09:50 Uhr
Ort: 01127 Dresden, Stauffenbergallee

Ein zunächst unbekannter Täter entwendete einen VW T4, Erstzulassung 09/2001, von der Stauffenbergallee und stellte das Fahrzeug auf der Erfurter Straße ab. Dort wurde es vom Geschädigten geortet. Im Rahmen von Observationsmaßnahmen konnte dann der 25-jährige Tatverdächtige gestellt werden.

Diebstahl eines Kraftfahrzeug

Zeit : 03.08.2014, 20:00 Uhr bis 08.08.2014, 08:30 Uhr
Ort: 01139 Dresden, Kötzschenbroder Straße

Unbekannte Täter gelangten auf bisher nicht geklärte Art und Weise in die Tiefgarage des Wohnblocks und entwendeten einen gesichert abgestellten schwarzen BMW 520 D. Das 3 Jahre alte Fahrzeug hat einen Wert von ca. 30.000,- €.

Diebstahl eines Kraftfahrzeug

Zeit: 08.08.2014, 20:30 Uhr bis 09.08.2014, 01:30 Uhr
Ort: 01097 Dresden, Obergraben

Unbekannter Täter entwendete einen gesichert abgestellten grauen Pkw Skoda Fabia. Der Wert des 9 Jahre alten Fahrzeugs ist bislang nicht bekannt.

Diebstahl eines Kraftfahrzeug

Zeit: 08.08.2014, 17:00 Uhr bis 09.08.2014, 10:45 Uhr
Ort: 01067 Dresden, Pieschener Allee

Unbekannter Täter entwendete den gesichert abgestellten schwarzen Pkw BMW Alpina B3. Der Wert des fünf Jahre alten Fahrzeuges wurde mit etwa 25.000,- € angegeben.

Diebstahl eines Kraftfahrzeug

Zeit: 08.08.2014, 17:30 Uhr bis 09.08.2014, 14:00 Uhr
Ort: 01109 Dresden, An den Ellerwiesen

Unbekannter Täter entwendete den gesichert abgestellten blauen Pkw Ford Mondeo, Erstzulassung 01/2009. Der Wert des gestohlenen Fahrzeuges wurde mit ca.10.000,- € angegeben.

Diebstahl eines Kraftfahrzeug

Zeit: 08.08.2014, 19:00 Uhr bis 09.08.2014, 09:00 Uhr
Ort: 01127 Dresden, Robert-Matzke-Straße

Unbekannter Täter entwendete den gesichert abgestellten orangefarbenen Pkw KIA Pikante. Der Wert des sechs Jahre alten Fahrzeuges wurde mit etwa 5.000,- € angegeben.

Diebstahl eines Kraftfahrzeug

Zeit: 09.08.2014, 00:00 Uhr bis 09.08.2014, 08:00 Uhr
Ort: 01187 Dresden, Regensburger Straße

Unbekannter Täter entwendete einen gesichert abgestellten grauen Pkw Toyota Lexus. Der Wert des zwei Jahre alten Fahrzeuges wurde mit ca. 55.000,- € angegeben.

Einbruch in drei Kraftfahrzeuge

Zeit: 08.08.2014, 19:30 Uhr bis 09.08.2014, 05:52 Uhr
Ort: 01067 Dresden, Ostra-Ufer

Unbekannter Täter schlug an drei gesichert abgestellten Pkw, zwei Audi und einem Peugeot, jeweils die Scheiben der Fahrertüren ein. Aus einem Pkw wurden CD‘s und Fahrzeugunterlagen entwendet, welche in Tatortnähe wieder aufgefunden wurden. Was aus den anderen Fahrzeugen fehlt, ist noch nicht bekannt.

Einbruch in Kraftfahrzeug

Zeit: 08.08.2014, 04:00 Uhr bis 08.08.2014, 10:50 Uhr
Ort: 01099 Dresden, Louisenstraße

Unbekannte Täter schlugen an einem gesichert abgestellten Opel Vivaro die Scheibe der Fahrertür ein. Danach entwendeten sie 1.800,- € Bargeld, 8.000,- € in Schecks und weitere diverse Traveller-Schecks. Es entstand ein Gesamtschaden
von ca. 10.200,- Euro.

Einbruch in Kraftfahrzeug

Zeit: 09.08.2014, 00:30 Uhr bis 09.08.2014, 07:30 Uhr
Ort: 01189 Dresden, Kleinnaundorfer Straße

Unbekannter Täter schlug an einem gesichert abgestellten Pkw Ford Fiesta die Scheibe der Fahrertür ein. Anschließend entwendete er aus dem Fahrzeug ein Handy mit unbekanntem Wert.

Einsatzlage

Polizeieinsatz zur Absicherung des „Dresdner Nachtskatens“

Zeit: 08.08.2014, 21:00 Uhr bis 08.08.2014, 23:00 Uhr
Ort: 01069 Dresden, Stadtgebiet

Die Polizeidirektion Dresden führte mit eigenen Kräften einen Einsatz zur Absicherung des „Dresdner Nachtskatens“ durch. An der Veranstaltung nahmen ca. 3.100 Personen teil. Vor, während und nach der Veranstaltung kam es zu keinen Vorkommnissen. Insgesamt wurden 5 gestürzte und verletzte Teilnehmer bekannt

Polizeieinsatz zur Absicherung der 31. Tour der Hoffnung

Zeit: 07.08.2014, 14:20 Uhr bis 09.08.2014, 18:00 Uhr
Ort: Altenberg-Pirna, Löbau-Eibau und Bautzen-Dresden

Die PD Dresden sicherte mit eigenen und zugeordneten Kräften die Radtour zugunsten Leukämie- und Krebskranker Kinder ab. An dieser nahmen etwa 200 Personen teil. Auf der Strecke kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbeeinträchtigungen

Polizeieinsatz zur Absicherung des Fußballspieles in der 3. Bundesliga zwischen der “SG Dynamo Dresden” und “Preußen Münster”

Zeit: 09.08.2014, 10:00 Uhr bis 09.08.2014, 18:00 Uhr
Ort: 01069 Dresden, Lennestraße

Die PD Dresden sicherte mit eigenen und zugeordneten Kräften das Punktspiel in der 3. Bundesliga ab. Die Begegnung begann 14:00 Uhr vor 22.344 Zuschauern und endete mit einem 3 : 1 Erfolg für die “SG Dynamo Dresden”. Nach einem Internetaufruf hatten sich vor dem Spiel am Ballhaus Watzke etwa 200 Dynamoanhänger mit Fahrrädern versammelt, welche gegen 10:35 Uhr von der Leipziger Straße aus eine “Radtour gegen Preußen Münster” in die Innenstadt durchführten. Die Anzahl der Teilnehmer erhöhte sich während der Fahrt auf etwa 300 Personen. Aus dem Korso heraus wurden mehrfach Nebeltöpfe gezündet und Bengalos abgebrannt. Den Anordnungen der polizeilichen Begleitkräfte wurde keine Folge geleistet. Der Fahrradkorso endete gegen 11:33 Uhr auf der Helmut-Schön-Allee. Während und nach dem Spiel kam es zu keinen größeren Vorkommnissen.

Landkreis Meißen Landkreis Meißen

Kriminalitätslage

Einbruch in Gaststätte

Zeit: 08.08.2014, 10:36 Uhr bis 08.08.2014, 12:13 Uhr
Ort: Radebeul, Gartenstraße

Unbekannte Täter brachen ein angekipptes Fenster auf und gelangten so in die Räume des Restaurants. Sie durchsuchten sämtliche Räume und Behältnisse, entwendeten aber augenscheinlich nichts. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bisher nicht bekannt.

Einbruch in Kraftfahrzeug

Zeit: 08.08.2014, 19:30 Uhr bis 09.08.2014, 07:00 Uhr
Ort: Radebeul, Mittlere Bergstraße

Unbekannter Täter schlug am gesichert abgestellten Pkw Peugeot eine Seitenscheibe ein und entwendete aus dem Fahrzeug einen Rucksack mit Firmenschlüsseln und persönlichen
Gegenständen im Gesamtwert von ca. 230,- €.

Einbruch in Kraftfahrzeug

Zeit: 09.08.2014, 04:00 Uhr bis 09.08.2014, 05:00 Uhr
Ort: Radebeul, Huhlbergweg

Unbekannter Täter drang nach Überwindung der Zentralverriegelung in den gesichert abgestellten VW Transporter ein. Aus dem Laderaum entwendete der Täter zwei Bohrmaschinen und diverses Zubehör im Wert von etwa 850,- €.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Diebstahl von Lkw samt Ladung

Zeit: 08.08.2014, 20:00 Uhr bis 09.08.2014, 18:00
Ereignisort: Wilsdruff (Kesselsdorf) Zum Stern 2

Unbekannter Täter entwendete die gesichert abgestellte Zugmaschine Mercedes-Benz Actros, Erstzulassung 08/2012 und den zugehörigen Auflieger. Auf dem Auflieger waren zwei weiße Hymer-Wohnmobile und ein schwarzer Geländewagen Mercedes-Benz GLK geladen. Bei diesen Fahrzeugen handelt es sich um Neuwagen, welche noch nicht zugelassen waren. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf etwa 460.000,- €.

Einbruch in Kraftfahrzeug

Zeit: 08.08.2014, 16:00 Uhr bis 09.08.2014, 09:15 Uhr
Ort: Großenhain, Käthe-Kollwitz-Straße

Sachverhalt: Unbekannter Täter drang in den gesichert abgestellten Pkw VW Golf ein, öffnete die Motorhaube und entwendete die Starterbatterie aus dem Fahrzeug.

Verkehrsunfallgeschehen

Die Polizeidirektion Dresden registrierte in der Zeit vom 08.08.2014 bis 10.08.2014 in ihrem Zuständigkeitsbereich insgesamt 134 Verkehrsunfälle. Dabei wurden 12 Personen verletzt.

Quelle: PD Dresden

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!