Gartenlaubenbrand in GlauchauLandkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Drei auf einen Streich

Zwickau – (ah) Freitagnacht, gegen 0:35 Uhr, fiel den Polizeibeamten an der Ecke Kolpingstraße / Leipziger Straße ein Audi A4 auf, dessen Fahrer keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt konnte das Auto auf der Heinrich-Heine-Straße, Ecke Lessingstraße gestoppt und einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Bei dem 39-jährigen Fahrer, der beim Aussteigen sichtlich Probleme hatte gerade zu stehen, wurde starker Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,82 Promille. Außerdem fiel den Beamten auf, dass die amtlichen Kennzeichen entstempelt waren. Weiterhin gab der Fahrer an, dass er keinen Führerschein mehr besitzt. Dieser wurde ihm vergangene Woche nach einer Trunkenheitsfahrt Nähe München entzogen. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und die entsprechenden Anzeigen gefertigt.

Vorfahrt missachtet – Fahrt endet an Hauswand

Zwickau, OT Nordvorstadt – (ah) Beim Überqueren der Walther-Rathenau-Straße in Richtung Crimmitschauer Straße hat am Freitag, kurz vor 9 Uhr, ein 52-jähriger Mazdafahrer den vorfahrtsberechtigten Opel Omega (Fahrer 48) nicht beachtet und war mit diesem zusammengestoßen. Durch die Wucht des Anpralls schleuderte der Mazda gegen einen vor der Clara-Zetkin-Straße 14 parkenden Mercedes und gegen die Hauswand, wobei noch ein dort angebrachtes Verkehrszeichen beschädigt wurde. Verletzt wurde bei diesem Unfall glücklicherweise niemand. Die Unfallschäden summieren sich auf rund 17.400 Euro.

Vorfahrt missachtet

Zwickau – (ah) Am Donnerstag, gegen 17:21 Uhr, befuhr ein 30-Jähriger mit seinem Renault Megan die Goethestraße in Richtung Marienthaler Straße. An der Kreuzung Goethestraße / Marienthaler Straße missachtete er den stadtauswärtsfahrenden und vorfahrtsberechtigten Opel Corsa (Fahrer 69) und stieß mit diesem zusammen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 8.000 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Vorfahrt nicht beachtet – drei Verletzte

Crimmitschau – (ah) An der Kreuzung Hainstraße / Fichtestraße hat am Freitagmorgen eine 77-Jährige mit ihrem Ford Fiesta nicht die Vorfahrt eines Audi A3 beachtet und war mit diesem zusammengestoßen. Bei dem Unfall sind die Verursacherin sowie der Audifahrer (24) und seine Beifahrerin (16) leicht verletzt worden. Die Unfallschäden summieren sich auf rund 9.000 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Zusammenstoß zwei Linksabbieger

Glauchau, OT Reinholdshain – (ah) Beim Linksabbiegen von der Straße Am Relsner Eck auf die Lungwitztalstraße (S 252) beachtete am Donnerstagmittag ein 75-Jähriger mit einem Renault Clio nicht den von der Lungwitztalstraße nach links in die Straße Am Relsner Eck abbiegenden Peugeot 206 und kollidierte mit diesem. Gesamtsachschaden: rund 4.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!