Brand Dachgeschoßwohnung Werdau

Malschwitz, OT Cannewitz, Ringweg

07.08.2014, 05:40 Uhr

Am frühen Donnerstagmorgen ist in Cannewitz ein Feuer in einer Scheune eines Vierseitenhofes am Ringweg ausgebrochen. Die Flammen griffen schnell auf den Dachstuhl des Gebäudes über. Die freiwilligen Feuerwehren aus Malschwitz, Baruth, Preititz, Rackel, Kleinbautzen und Buchwalde löschten den Brand mit 44 Kameraden und verhinderten ein Übergreifen des Feuers auf ein angrenzendes Nebengebäude sowie das Wohnhaus des Gehöftes. Der Dachstuhl brannte ab. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in alle Richtungen aufgenommen, ein Brandursachenermittler führte vor Ort bereits erste Untersuchungen. Die Höhe des Schadens wurde bislang noch nicht umfassend beziffert.

In der betroffenen Scheune waren Heu und Stroh sowie landwirtschaftliche Gerätschaften verschiedener Eigentümer eingelagert. Ein unbekannter Zeuge, welcher vermutlich mit einem roten Pkw Suzuki unterwegs war, informierte kurz nach Ausbruch des Feuers einen benachbarten Landwirt. Genau diesen Zeugen suchen die Ermittler und bitten ihn, sich an die Polizei zu wenden. Darüber hinaus werden auch Zeugen gesucht, die Angaben zu dem Brandgeschehen sowie etwaigen Personen- oder Fahrzeugbewegungen im Umfeld machen können. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bautzen auch telefonisch unter 03591 356-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (tk)

Quelle: PD Görlitz

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!