Polizei03Kirchberg – (ah) Unbekannte haben Dienstagabend die Freie Tankstelle auf der Christoph-Graupner-Straße überfallen. Die Angestellte (39) ist gegen 22:30 Uhr beim Verlassen des Tankstellengebäudes von zwei unbekannten männlichen Personen unter Vorhalten eines pistolenähnlichen Gegenstandes zurück in den Verkaufsraum gedrängt worden. Dort wurde sie aufgefordert, den Tresor zu öffnen. Da ihr das nicht möglich war, nahmen sich die Räuber Bargeld aus der Tageskasse und eine unbekannte Anzahl von Telefonprepaidkarten. Nachdem sie die Angestellte dann in den fensterlosen Vorraum der Kundentoilette gesperrt hatten, machten sie sich aus dem Staub. Die Frau wurde am Mittwochmorgen von einer Kolleginn der Frühschicht völlig verstört gefunden und aus der Toilette befreit.
Die Kriminalpolizei in Zwickau, 0375/ 428 4480, hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet zur Aufklärung um sachdienliche Hinweise.

Quelle: PD Zwickau

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!