Collage Trikots Eispiraten Crimmitschau Saison 2014-2015Jerseys in klassischem Design

Die Eispiraten Crimmitschau haben heute (Mittwoch 06.08.2014) das neue Trikotdesign für die bevorstehende Saison 2014/15 enthüllt. Die Jerseys sind im Vergleich zum Vorjahr deutlich schlichter und orientieren sich an eher klassischen Entwürfen. Wie gewohnt werden die Westsachsen vor heimischem Publikum in Rot auflaufen, während bei den Auswärtstrikots wieder die Farbe Weiß dominiert. Besonderes Highlight sind die 284 Namen der Gold- und Dauerkartenkäufer, die an der Vorverkaufsaktion teilgenommen haben und nun auf der Vorderseite zu lesen sind.

Die Heimspiel- und Auswärtsjerseys sind im Vergleich zum Vorjahr ohne Farbdruck versehen und damit deutlich klassischer. Geschwungene Linien grenzen den Schultersattel vom Brust und Rückenbereich ab. Hinzu kommt ein farblich abgesetzter Hüftgürtel, der sich in das Gesamtbild einfügt. Die Ärmelpartie besticht in diesem Jahr vor allem durch das Eispiratenlogo, welches auf einer Art von Banderole gut zur Geltung kommt. Die Rückennummern und Spielernamen haben ein eher kantiges Aussehen und bilden damit den Kontrast zum geschwungenen Gesamtdesign der neuen Spieltrikots.

Derzeit läuft die Produktion auf Hochtouren, damit die Jerseys zum ersten Testspiel der Eispiraten gegen Pirati Chomutov am 22.08.2014 in Crimmitschau eintreffen. Neben den beiden Spieltrikots gibt es auch in diesem Jahr wieder die bekannten Warmlauftrikots, die sich von der Farbgebung wieder deutlich unterscheiden. Die Jerseys, die zur Erwärmung vor den Spielen getragen werden, sind deutlich dunkler gehalten und heben sich durch ihren hohen Schwarzanteil klar von den Spieltrikots ab. Besonders ist auch der Spitzname jedes Spielers, der unter den Rückennummern der Warmlauftrikots zu lesen sein wird.

Quelle: Eispiraten Crimmitschau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!