DE_teaser_x_x_0 (2)

WARNLAGEBERICHT für Sachsen

 ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag, 05.08.2014, 20:30 Uhr

 Einzelne Gewitter. Am Mittwochmorgen örtlich Nebel.

 Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Mittwoch, 06.08.2014, 20:30 Uhr:

 In der Nacht zum Mittwoch wird bei zunehmendem Hochdruckeinfluss die bisher vorherrschende schwül-warme durch etwas kühlere und trockenere Luft ersetzt.

 Bis etwa Mitternacht treten einzelne Gewitter auf. Eng begrenzt ist hierbei Starkregen bis 25 l/qm in einer Stunde und kleinkörniger Hagel möglich.

In der zweiten Nachthälfte besteht nur noch ein sehr geringes Gewitterrisiko. Allerdings muss am Mittwochmorgen örtlich mit Nebel mit Sichtweiten unter 150 m gerechnet werden.

 Am Mittwochnachmittag können in der Oberlausitz einzelne Gewitter auftreten. Im übrigen Bereich werden keine warnwürdigen Wettererscheinungen erwartet.

Quelle: DWD

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!