Unfall PKW-LKW auf der BAB 4 nahe Glauchau mit zwei VerletztenLichtentanne, OT Schönfels (js) Ein Sattelschlepper voller Melonen und Obst ist am Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 173 von der Fahrbahn abgekommen und in den Seitengraben gekippt. Nahe der Ortslage Schönfels war der spanische 40-Tonner aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Fahrer und Beifahrer blieben unversehrt. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden. Auch zum Schaden an der Ladung können momentan noch keine Angaben gemacht werden. Was mit den rund 25 Tonnen Melonen und Obst geschieht, wird ein Havariekommissar entscheiden. Erste Versuche den LKW zu bergen sind am Vormittag erfolglos verlaufen. Um den Lastzug aufzurichten ist schwere Technik notwendig. Gegenwärtig ist ein entsprechend großer Kran auf dem Weg zur Unfallstelle. Die Fahrbahn war bist Mittag teils halbseitig, teils voll gesperrt. Ab 12 Uhr wurde eine Vollsperrung der Bundesstraße eingerichtet. Die Bergearbeiten dauern an und werden noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Zum Ende der Aktion und einer Freigabe der Straße können momentan keine Angaben gemacht werden. Es ist aber von einigen Stunden auszugehen.

Quelle: PD Zwickau

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!