DE_teaser_x_x_0

WARNLAGEBERICHT für Sachsen

 ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Mittwoch, 30.07.2014, 10:30 Uhr

 Tagsüber erneut starke Gewitter mit Starkregen, lokal UNWETTER!

 Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Donnerstag, 31.07.2014, 10:30 Uhr:

 Unter geringen Luftdruckgegensätzen bestimmt weiterhin schwül-warme Luft das Wetter in Sachsen. Diese wird im Tagesverlauf von Westen her durch kühlere und trockenere Luft ersetzt.

 Heute Mittag und am Nachmittag muss ausgehend vom Bergland gebietsweise mit starken, teils schweren Gewittern mit Starkregen zwischen 15 und 25 l/qm in einer Stunde und Hagel gerechnet werden.

Lokal sind unwetterartige Entwicklungen mit heftigem Starkregen zwischen 25 und 40 l/qm in 1 Stunde möglich. Am Abend lässt die Gewitterneigung von Westen her allmählich nach, so dass vor allem in der ersten Nachthälfte noch in Teilen von Ostsachsen mit einzelnen starken Gewittern mit Starkregen und Hagel gerechnet werden muss.

Später kann sich in der Nacht zum Donnerstag örtlich Nebel bilden.

Quelle: DWD

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!