Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Fahren unter Einfluss von Alkohol

Zwickau (jk) Am Sonnabendnachmittag wurde ein 53-Jähriger mit seinem Pkw Audi auf der Olzmannstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,18 Promille. Der Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, da der Fahrer nicht im Besitz eines solchen ist. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und eine Anzeige gefertigt.

Schwerverletzter Kradfahrer

Zwickau (jk) Am Sonnabendabend befuhr ein 33-Jähriger mit seinem Krad die Reinsdorfer Straße in Richtung Zwickau. Auf der Höhe des Hausgrundstückes 77 kam er nach links von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen geparkten Pkw und stürzte im Anschluss eine Böschung hinab. Bei dem Sturz verletzte sich der Kradfahrer schwer und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Der Sachschaden beträgt 2.000 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Mit Fahrrad Poller übersehen

Reinsdorf (jk) Am Sonnabendabend befuhr ein 66-Jähriger mit seinem Fahrrad einen Feldweg und stieß gegen einen Poller. Dadurch wurde der Lenker verrissen und der Fahrer stürzte. Bei dem Sturz zog er sich Riss- und Schnittwunden am Kopf zu. Er wurde stationär in einem Krankenhaus  aufgenommen. Es entstand kein Sachschaden.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!