Polizei30Zeit:       15.07.2014, 10.00 Uhr
Ort:        Dresden-Weißer Hirsch

Eine 69-Jährige war gestern Morgen in der Heide spazieren. Von der Stechgrundstraße lief sie am Mordgrundwasser entlang. Im Bereich der Treppenstufen machte ein Mann durch Pfeifen auf sich aufmerksam. Als die
69-Jährige daraufhin zu ihm sah, hatte sich der Mann entblößt und manipulierte an sich. Die Seniorin rief ihm zu, dass sie die Polizei verständigt, woraufhin der Mann in Richtung Konzertplatz flüchtete.

Der Unbekannte ist etwa 55 bis 60 Jahre alt. Er trug eine olivfarbene Jacke, eine dunkle Hose sowie eine dunkle „Schiebermütze“ mit Schild. Zudem hatte er einen schwarzen Rucksack bei sich.

Die Dresdner Polizei bittet Zeugen, welche weitere Angaben zu dem beschriebenen Mann oder seiner weiteren Fluchtrichtung machen können, sich zu melden. Hinweise werden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegengenommen. (ju)

Quelle: PD Dresden

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!