Drei Verletzte bei Unfall in ZwickauOrt: Wurzen, Kleegasse
Zeit: 15.07.2014, gegen 18:15 Uhr

Auf einer Baustelle um ein bereits fertig gestelltes Eigenheim kam es am gestrigen Abend zu einem Arbeitsunfall. Auf Grund eines Wassereintrittes im Keller mussten Grabungs- und Erdarbeiten am Haus vorgenommen werden. Ein Bauarbeiter (52) befand sich im Graben (ca. 3 m tief und 2 m breit), als sich plötzlich die hofseitige, nicht gestützte Erdwand bewegte und zusammenfiel. Dabei verschüttete diese den 52- Jährigen bis zum Brustkorb. Nur durch das schnelle Reagieren seiner Kollegen und unter Hinzuziehen der Feuerwehr sowie des Rettungsdienstes konnte der Verschüttete schnell geborgen und in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht werden. Er wurde schwer verletzt. Nach dem Eintreffen der Polizei informierte diese die Landesdirektion Sachsen, Abteilung Arbeitssicherheit, die am heutigen Tag die Ermittlungen zum Unfallhergang aufnimmt. Die Baustelle wurde abgesperrt. (Vo)

Quelle: PD Leipzig

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!