Polizei29

Zittau, Christian-Keimann-Straße

07.06.2014, gegen 10:00 Uhr

Einer 77-Jährigen ist am Vormittag des 7. Juni 2014 im Kaufland Zittau die Geldbörse aus der Handtasche gestohlen worden. Mit den so erlangten EC-Karten richteten Unbekannte einigen Schaden an.

Die Seniorin hatte ihre Handtasche zusammen mit Waren im Einkaufswagen abgestellt. Im Kassenbereich wurde sie von einer unbekannten männlichen Person mit ausländischem Akzent in ein kurzes Gespräch verwickelt. Als die Geschädigte dann bezahlen wollte, stellte sie das Fehlen ihrer Geldbörse mit etwa 70 Euro Bargeld und persönlichen Dokumenten, darunter auch zwei EC-Karten der Deutschen Bank, fest. Womöglich hatte der Unbekannte die Rentnerin abgelenkt, während ein anderer in die Tasche griff. Sie beschrieb ihn als etwa 180 cm groß und um die 40 Jahre alt. Der Mann hatte außerdem ein blasses Gesicht und dunkle kurze Haare.

Noch am gleichen Vormittag hoben dann zwei unbekannte Täter gegen 11:06 Uhr und 11:08 Uhr in der Filiale der Volksbank am Zittauer Markt insgesamt 1.000 Euro vom Konto der 77-Jährigen ab.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht nun mittels Phantombild nach dem Mann, der die Geschädigte im Kaufland „zugeplappert“ hat, sowie mit Bildern der Überwachungskamera der Volksbank-Filiale nach den zwei unbekannten Geldabhebern.

Dazu sind die Ermittler auch auf die Mithilfe der Medien und Bevölkerung angewiesen:

–     Wer erkennt die Personen auf Phantombild und Kamerabildern wieder?

–     Wer kann Angaben zu ihrer Identität machen?

–     Wer hat sie vor oder nach der Tat in Zittau, im oder in Nähe des Kauflandes bzw. der Volksbank am Markt gesehen?

–     Wer kann sonstige sachdienliche Angaben machen?

Hinweise nimmt das Polizeirevier Zittau-Oberland (Tel.: 03583 62-0) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (sh)

Anlage: ein Phantombild und drei Lichtbilder

Das Phantombild und die Lichtbilder sind nur zur Veröffentlichung in den Printmedien, nicht aber im Internet freigegeben. Leider liegen sie der Polizei nicht in besserer Qualität vor.

Quelle: PD Görlitz

 

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!