Polizei19Glauchau, OT Schönbörnchen – (AH) Drei verletzte Personen und hoher Sachschaden sind Bilanz eines Verkehrsunfalls, den ein Lkw-Fahrer am Montag kurz nach 17 Uhr auf der Bundesstraße 175 verursachte. Der 34-Jährige fuhr mit seinem Sattelzug Mercedes in Richtung Glauchau, als er kurz nach dem Ortseingang einen verkehrsbedingt haltenden Pkw Fiat übersah. Der Lkw krachte in das Heck des Fiats und schob ihn auf zwei weitere Pkw. Alle drei Pkw-Fahrer, im Alter von 20, 36 und 40 Jahren, wurden bei dem Crash leicht verletzt. An allen vier Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt 11.000 Euro, zwei Pkw mussten abgeschleppt werden.

Quelle: PD Zwickau

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!