Polizei30

Löbau, Georgewitzer Straße

13.07.2014, gegen 13:45 Uhr

Die Polizei ist am frühen Sonntagnachmittag zum Asylbewerberheim Löbau ausgerückt. Dort waren zwei Tunesier aneinandergeraten. Nach ersten Erkenntnissen war ein 37-Jähriger unvermittelt auf seinen 29-jährigen Zimmergenossen losgegangen. Der Tatverdächtige schlug seinem Opfer mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Noch im Beisein der hinzu geeilten Beamten bedrohte der Schläger seinen Mitbewohner und auch eine 15-Jährige, welche der Polizei als Sprachmittlerin half. Da der aggressive Mann sich nicht beruhigen ließ, wurde er in Gewahrsam genommen. Er wird sich wegen Bedrohung und Körperverletzung zu verantworten haben. Der Verletzte kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. (sh)

 Quelle: PD Görlitz

 

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!