UnfallmRTW030

In den frühen Abendstunden ist gab es auf der S255 (Autobahnzubringer zur Aue zur A72) am Abzweig Raum einen schweren Verkehrsunfall. Ein PKW Mercedes Kombi war mit einem Rettungswagen zusammengestoßen. Dabei gab es nach ersten Erkenntnissen mindestens vier Verletzte. Darüber hinaus entstand erheblicher Sachschaden an beiden Unfallfahrzeugen. Die Straße war während des Unfalls zum Teil gesperrt. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Feuerwehr war zur technischen Hilfeleistung vor Ort. In mehreren Rettungswagen kümmerte man sich um die Verletzten. Der Verkehrsunfalldienst muss nun die genauen Unfallumstände und den Unfallhergang klären.

Info der PD Chemnitz dazu:

(KW) Der 65-jährige Fahrer eines PKW Daimler-Chrysler beabsichtigte am Freitagabend, gegen 17:50 Uhr, von der Oberen Hartensteiner Straße nach links auf die Staatsstraße 255 abzubiegen, beachtete hierbei den bevorrechteten Kleintransporter (Krankentransportwagen – Fahrer: 23 Jahre) ungenügend und beide Fahrzeuge kollidierten. Der Unfallverursacher sowie dessen 61-jährige Beifahrerin verletzten sich leicht. Der Fahrer und ein im Krankentransportwagen befindlicher Patient wurden ebenfalls leicht verletzt, der 51-jährige Beifahrer erlitt schwere Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von 40.500 Euro.

Quelle: Hit-TV.eu

 

 

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!