LKW auf der BAB 72 umgestürzt nahe Zwickau (Sachsen)Ort: Delitzsch, Bitterfelder Straße
Zeit: 08.07.2014, gegen 04:15 Uhr

In den heutigen Morgenstunden musste ein Mehrfamilienhaus in Delitzsch komplett evakuiert werden. Die Meldung erreichte die Polizei und die Rettungsleitstelle der Feuerwehr kurz nach 04:15 Uhr. Nach ersten Hinweisen durch einen Mieter im Haus handelt es sich bei dem Brand vermutlich um einen technischen Defekt an einem Fernseher, der in Flammen aufging. Die evakuierten 19 Bewohner wurden kurzfristig im Empfangsbereich des Delitzscher Krankenhauses untergebracht, während die Stadt Delitzsch zur Organisation einer Notunterbringung informiert wurde. Aus der obersten Wohnung wurden vorübergehend zwei Erwachsene (30, 42), als auch drei Kinder (12, 9, 6) in die Notaufnahme mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation gebracht. Diese konnten das Krankenhaus jedoch wenige Stunden später wieder verlassen. Aufgrund des Brandes kam es zu einem zwei mal zwei Meter großen Loch im Dachstuhl. Bis gegen 05:50 Uhr musste der Kreuzungsbereich Bitterfelder Straße/Securiusstraße wegen der Löscharbeiten gesperrt werden. Das Mehrfamilienhaus ist zum derzeitigen Zeitpunkt unbewohnbar; der entstandene Sachschaden ist noch nicht bekannt. (KG)

Quelle: PD Leipzig

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!