Brand Dachgeschoßwohnung WerdauIn Chemnitz Stelzendorf war ein Arbeiter bei betreten einer Baugrube abgerutscht rücklings auf ein Rohr gefallen und hatte sich dabei verletzt.  Es bestand die Einsatzaufgabe Rettung eines Arbeiters aus einer ca. 6m Tiefen Baugrube. Durch die Einsatzkräfte wurde der Patient medizinisch erstversorgt und mittels Drehleiter und Schleifkorbtrage aus der Baugrubegehoben und dem Rettungsdienst übergeben. Es waren die Berufsfeuerwehr Wache1 und Wache 3 sowie der Höhenrettungsdienst der Berufsfeuerwehr Chemnitz mit neun Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften vor Ort.

Quelle: Feuerwehr Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!