Unfall PKW-LKW auf der BAB 4 nahe Glauchau mit zwei VerletztenOrt: B 87 Beilrode OT Döbrichau, Züllsdorfer Straße
Zeit: 02.07.2014, 06:00 Uhr

Aufgrund zu hoher Geschwindigkeit kam ein 23-Jähriger mit seinem VW Passat – der auf der B 87 von Herzberg in Richtung Torgau unterwegs war – ca. 500 Meter vor dem Ortseingang Döbrichau nach rechts von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen einen Baum und wurde aufgrund des heftigen Anstoßes wieder zurück auf die Straße bis auf die gegenüberliegende Fahrbahn geschleudert. Just in dem Moment näherte sich ein Kia, dessen Fahrer (59) nicht mehr rechtzeitig bremsen oder ausweichen konnte, so dass beide Fahrzeuge zusammenstießen. Der Kia wurde daraufhin von der Fahrbahn gegen einen Straßenbaum geschleudert. Der 23-Jährige und sein Beifahrer (21) mussten schwer verletzt zur stationären Behandlung in Krankenhaus gefahren bzw. geflogen werden. Der Kia-Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon und konnte nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Nach dem Unfall musste die B 87 voll gesperrt werden und konnte erst gegen 12:00 Uhr für den Fahrverkehr wieder freigegeben werden. Nach ersten Schätzungen entstand an den Fahrzeugen ein Gesamtschaden von ca. 10.000 Euro. (MB)

Quelle: PD Leipzig

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!