Polizei

Stadt Chemnitz

OT Kassberg – Joggerin gegen PKW

(Hi)  Eine 22 Jahre alte Joggerin wurde am frühen Freitagabend, gegen 18.50 Uhr, in einen Verkehrsunfall verwickelt, bei dem sie leicht verletzt wurde. Sie überquerte, ohne auf den Fahrverkehr zu achten, die Kreuzung Barbarossastraße/Limbacher Straße. Ein Ford Fiesta (Fahrerin: 35 Jahre) befuhr die Barbarossastraße aus Richtung Limbacher Straße kommend in Richtung Kreuzung Walter-Oertel Straße und kollidierte mit der Fußgängerin. Am Ford entstanden ca. 300 Euro Schaden.

OT Zentrum  – Keller aufgebrochen

(Hi) Unbekannte Täter brachen zwischen Donnerstag und Freitag zwei Keller in einem Mehrfamilienhaus in Chemnitz, auf der Straße der Nationen, auf. Sie öffneten gewaltsam ein Schloss und stahlen Werkzeuge und ein Mountainbike. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf ca.  2 400 Euro.

OT Yorkgebiet – Skoda Octavia gestohlen

(SR) Zwischen Donnerstag und Freitagvormittag haben Unbekannte einen Skoda Octavia in der Bersarinstraße gestohlen. Der schwarze Skoda stand dort in einer Parklücke. Der Pkw hat ein elektrisches Schiebedach und ist mit nachträglich montierten Tagfahrleuchten ausgestattet. Der Schaden liegt bei ca. 15.500 Euro. Die Soko „Kfz“ hat die Ermittlungen aufgenommen.

Erzgebirgskreis

Revierbereich Stollberg 

Lugau – Betrunken gegen ein Auto gefallen

(Hi) Am Freitagabend, gegen 22.10 Uhr, meldete sich eine Bürgerin am Notruf und teilte mit, dass ein Radfahrer, gegen den eigenen PKW gestürzt wäre, welcher gerade an einer roten Ampel hielt. Als die Beamten vor Ort eintrafen, stellten sie zwar keinen Schaden am haltenden Audi fest, aber einen 47-Jährigen, der mit seinem Rad mit 2,3 Promille laut vorläufigem Atemalkoholtest unterwegs war. Tatsächlich war er mit seinem Rad gestürzt, vermutlich auf Grund des Alkohols, er hatte sich aber zum Glück nicht verletzt und auch keinen Schaden verursacht.

Niederwürschnitz – Skoda gegen Baum

(Hi) Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und erheblichem Sachschaden kam es am späten Freitagnachmittag, gegen 17.10 Uhr, in Niederwürschnitz auf der Lichtensteiner Straße. Der 78-jährige Fahrer eines Skoda befuhr die Straße von Oelsnitz in Richtung Stollberg, als zwei Fahrzeuge vor ihm verkehrsbedingt anhalten mussten. Er kam auf Grund eines Bedienfehlers nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Dabei wurden der Fahrer und seine 73-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Der Baum blieb unversehrt, am Skoda entstand Totalschaden.

Revierbereich Aue

Bad Schlema – Betrunken unterwegs…

(Hi) … war ein Peugeotfahrer am frühen Samstagmorgen, gegen 0.50 Uhr, in Bad Schlema auf der  Auer Straße. Der 33-Jährige geriet mit seinem Fahrzeug in eine Polizeikontrolle, bei der  die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft feststellten. Der vorläufige Wert ergab 1,36 Promille, der Führerschein verblieb vorerst bei der Polizei.

Schwarzenberg – Münzspeicher geleert/Polizei sucht Zeugen

(Fi) In der Nacht zu Freitag, vermutlich zwischen 2 Uhr und 3 Uhr, haben Unbekannte den Münzautomat des Lifts, der vom Hammerparkplatz zum Schloss führt, aufgebrochen. Aus dem Münzspeicher wurden ca. 50 Euro entwendet. Der Schaden an der Technik ist mit geschätzten 2 000 Euro wesentlich höher.

Die Polizei in Aue bittet unter Tel. 03771 12-0 um Hinweise von Zeugen, denen in der Nacht zum Freitag im Bereich des Parkplatzes verdächtige Personenbewegungen aufgefallen sind.

Polizeirevier Marienberg

Großrückerswalde – Übersehen…

(Hi) Am Freitagfrüh, gegen 9.00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in Großrückerswalde, am Schindelbach auf einem Parkplatz. Ein 39-Jähriger parkte mit seinem Renault  aus und übersah dabei den Radfahrer, welcher den Weg kreuzte. Dabei wurde der 54-jährige Radfahrer leicht verletzt, es entstanden 500 Euro Sachschaden.

Drebach – Einbruch in Schulgebäude

(Fi) Offenbar in der Nacht zu Freitag sind Unbekannte durch ein Kellerfenster in das Gebäude der ehemaligen Grundschule in der Hofgasse im Ortsteil Scharfenstein eingedrungen. Im Inneren des Hauses wurden rund 20 Türen aufgebrochen und die Räume nach Brauchbarem durchsucht. Nach erstem Überblick haben die Einbrecher zwar nichts gefunden, aber einen Sachschaden von ca. 2 000 Euro hinterlassen.

Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Marienberg, Tel. 03735 606-0, in Verbindung zu setzen.

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Freiberg

Freiberg – Betrunkener Radfahrer

(Hi)  Die Beamten des Polizeireviers in Freiberg kontrollierten am Freitagabend, gegen 22.10 Uhr, in Freiberg auf der Bäckergasse einen Radfahrer. Dieser wurde im Vorfeld beobachtet, wie er zwei Cannabispflanzen versteckte, weiterhin hatte er ein Fahrrad dabei, bei welchem die Rahmennummer unkenntlich gemacht war. Ein vorläufiger Atemalkoholtest ergab bei dem 25-Jährigen 1,76 Promille. Die Polizei  wird nun zu mehreren Straftaten ermitteln.

Freiberg – Beim Linksabbiegen kollidiert

(Kg) Von der Schönlebestraße nach links in die Silberhofstraße bog am Freitag, gegen 14.15 Uhr, die 27-jährige Fahrerin eines Pkw Suzuki ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Moped Simson S51. Der Mopedfahrer (18) erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 2 500 Euro.

Quelle: PD Chemnitz

 

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!