10482729_722205694508212_2124175515_nLichtentanne OT Ebersbrunn – (rl) Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Freitagnachmittag auf der BAB A72. Eine 24-Jährige wollte die Autobahn an der Abfahrt Zwickau/West verlassen. Auf dem Verzögerungsstreifen legte ihr VW plötzlich eine Vollbremsung hin, sodass ein nachfolgender Opel (Fahrer m/46) und Seat (Fahrer m/37) auffuhren. Durch den Aufprall wurden die 24-Jährige schwer und die beiden im Seat sitzenden Kinder (w 4/9) leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf 50.000 Euro geschätzt. Warum der VW plötzlich so stark abbremste muss noch untersucht werden.

Quelle: PD Zwickau / Foto Leserfoto – Danke an Pascal

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!