Brand in einer Batteriefirma in Zwickau

Bretnig-Hauswalde, BAB 4, Parkplatz Rödertal
26.06.2014 um 15:35 Uhr

Der 59-jährige Fahrer eines Mercedes Sprinter befuhr die Bundesautobahn 4 von Görlitz in Richtung Dresden. Während der Fahrt bemerkte er plötzlich, dass der Anhänger, eine Arbeitsmaschine zur Versorgungsleitungsreinigung in Brand geraten war. Geistesgegenwärtig verließ er die Autobahn am Parkplatz Rödertal, koppelte den Anhänger von seinem Fahrzeug ab und informierte die Rettungsleitstelle. Trotz des Soforteinsatzes von 19 Kameraden der Wehren Burkau, Uhyst und Rammenau, welche mit 5 Fahrzeugen vor Ort erschienen, brannte der Anhänger bis zur Unbrauchbarkeit ab. Der Sachschaden wird mit einer Höhe von 50.000 Euro beziffert. Personen kamen nicht zu Schaden. Bei der Bergung des dieselmotorbetriebenen Spülanhängers lief der restliche, darin befindliche Diesel aus, so dass der Parkplatz auf einer Fläche von ca. 20 Quadratmetern gereinigt  werden musste.

Quelle: PD Görlitz

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!