Polizei04

Auffällig betrunken unterwegs

B6, Hochkirch – Bautzen,

21.06.2014, 04:40 Uhr

Am frühen Samstagmorgen informierte ein aufmerksamer Fahrzeugführer die Polizei. Diesem war ein PKW aufgefallen, welcher augenscheinlich Schlangenlinien fuhr. Beamten des Polizeireviers Bautzen gelang es, das Fahrzeug in der Ortslage Auritz zu stoppen. Der Grund für die unsichere Fahrweise der 22-jährigen Suzuki-Lenkerin war schnell gefunden: 1,5 Promille zeigte der Alkomat beim vor Ort durchgeführten Test an. Nach erfolgter Blutentnahme und Sicherstellung des Führerscheines durfte sich die junge Frau dann auf den Nachhauseweg begeben – jetzt allerdings zu Fuß.

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

Postfahrzeug gerammt

02625 Bautzen, OT Ostvorstadt, Kleiner Auritzer Weg

20.06.2014, 13:15 Uhr

Als ein 66-Jähriger am Freitagmittag mit seinem PKW VW Golf rückwärts aus dem Grundstück fuhr, übersah er ein dort abgestelltes Postzustellfahrzeug und verursachte einen Sachschaden von etwa 500 Euro. Auch hier mussten die Beamten feststellen, dass der Unfallverursacher unter Einfluss von Alkohol unterwegs war – 0,54 Promille hatten zur Folge, dass der VW-Fahrer zum Aderlass gebeten wurde.

Einbruch in Wohnung

01454 Radeberg, OT Radeberg, Stolpener Straße

02.06.2014, 15:00 Uhr – 20.06.2014, 11:00 Uhr

Die längere Abwesenheit der Wohnungsinhaberin nutzen unbekannte Täter in Radeberg aus. Sie drangen über die Balkontür in die Hochparterre-Wohnung ein und entwendeten hier mehrere elektronische Geräte im Gesamtwert von 800 Euro.

Drei Fahrräder entwendet

02977 Hoyerswerda, OT Hoyerswerda, Ratzener Straße

20.06.2014, 00:30 Uhr – 20.06.2014, 06:30 Uhr

Gleich drei Fahrräder im Gesamtwert von etwa 500 Euro entwendeten unbekannte Täter aus dem Gemeinschaftskeller eines Mehrfamilienhauses. Zwei weitere Kellerboxen wurden aufgebrochen. Hier wurde jedoch nichts entwendet.

Container aufgebrochen

02994 Bernsdorf, OT Wiednitz, Bernsdorfer Straße

19.06.2014,17:00 Uhr bis 20.06.2014, 07:00 Uhr

Unbekannte Täter drangen gewaltsam durch Aufbrechen des Vorhängesschlosses in einen Baustellencontainer ein und entwendeten diverse Werkzeuge. Von einem  Notstromaggregat, welches neben dem Container stand, wurde der Tankdeckel aufgestochen und circa 100 Liter Diesel abgezapft. Der Gesamtschaden wurde auf etwa 650 Euro geschätzt.

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

Ford entwendet

02826 Görlitz, OT Innenstadt, Emmerichstraße

20.06.14, 14:00 Uhr – 20.06.2014, 21:10 Uhr

Einen schwarzen PKW Ford Mondeo Turnier entwendeten Unbekannte am Freitag in Görlitz. Das sechs Jahre alte Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen GR-CC 813 stand gesichert abgestellt auf der Emmerichstraße. Den Zeitwert des Wagens bezifferte der Eigentümer auf etwa 13.000 Euro. Im Ford befanden  sich noch eine Angelausrüstung sowie eine hochwertige Musikanlage. Die Soko KFZ hat die Ermittlungen übernommen und fahndet international nach dem Fahrzeug.

Unfall im Kreisverkehr

02785 Olbersdorf, Oybiner Straße

20.06.2014, 14:30 Uhr

Eine 52-Jährige befuhr mit ihrem PKW Skoda den Kreisverkehr auf der Oybiner Straße. Sie hatte die Absicht, diesen  in Richtung Bertsdorf zu verlassen und verringerte daher die Geschwindigkeit. Der nachfolgende Fahrer (m, 75) eines PKW Mazda bemerkte dies zu spät und fuhr in die rechte Fahrzeugseite des Skoda. Es entstand ein Sachschaden von 8500 Euro. Die Fahrerin des Fabia wurde leicht verletzt.

Toyota trifft Seat

02943 Weißwasser, Bautzener Straße

20.06.2014, 10:30 Uhr

Die 62-jährige Fahrerin eines PKW Seat war auf der Bautzener Straße stadteinwärts unterwegs. Aufgrund einer Baustelle musste sie verkehrsbedingt halten. Dies erkannte die nachfolgende 43-jährige Toyota-Fahrerin zu spät und fuhr auf den stehenden PKW auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Verkehrsunfallgeschehen in der PD Görlitz

Stand: 21.06.2014, 05:00 Uhr

 VKUVerletzteTote
Polizeirevier Bautzen103
Polizeirevier Görlitz71
Polizeirevier Zittau-Oberland51
Polizeirevier Kamenz71
Polizeirevier Hoyerswerda3
Polizeirevier Weißwasser4
BAB 46
gesamt426

 Quelle: PD Görlitz

 

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!