Polizei32Einbruchsserie aufgeklärt

Oelsnitz – (ah) Zu einer Serie von Einbrüchen in eine Firma auf der Talstraße, hat die Polizei nun zwei Täter ermittelt. Hierbei handelt es sich um einen 28-Jährigen aus Bad Elster und einen 46-Jährigen aus Bayern. Die beiden hatten zwischen Juni 2012 und März 2014 von diesem Firmengelände mehrere Vakuumsauger, eine Vielzahl von Glastransportgestellen und Spezialglasscheiben entwendet. Der Firma ist dadurch ein Schaden von 23.500 Euro entstanden.
Bei Durchsuchungsmaßnahmen wurde Diebesgut im Gesamtwert von circa 13.300 Euro sichergestellt.

Polizei stellt dreisten Einbrecher

Meerane – (js) Einen dreisten Einbrecher haben Polizisten in der Nacht zu Freitag in einem Hotel auf der Martinstraße gestellt. Gleich in drei aufeinanderfolgenden Nächten waren im Hotel Einbrecher zu Gange. Bereits in der Nacht zu Mittwoch wurden die Kellertür und Büroräume gewaltsam aufgebrochen. Wie die Ganoven in der Nacht zu Donnerstag in das Gebäude gelangten ist noch unklar. Gestohlen wurden verschiedene Gegenstände und eine geringe Menge an Bargeld. In der Nacht zu Freitag schlug der vermeintliche Täter dann zum dritten Mal in Folge zu. Allerdings war die Polizei da bereits vor Ort und überraschte den Eindringling. Beamte der Kriminalpolizei hatten sich auf die Lauer gelegt und schließlich erfolgreich gehofft, dass der Täter wieder kommt. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 41-jährigen Mann aus der Region. Der Obdachlose gab bei seiner Vernehmung an, nur mal die Toilette benutzt zu haben. In den vorhergehenden Nächten will er nicht im Hotel gewesen sein. Die Polizei führt derzeit weitere Ermittlungen. Zu den ersten beiden Einbrüchen liegen momentan noch keine belastenden Beweise gegen den Mann vor. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde er nach seiner Vernehmung entlassen.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Einbruch in Vereinsheime

Oelsnitz – (ah) In das Vereinsheim eines Fußballvereins in der Adolf-Damaschke-Straße wurde in der Nacht zu Donnerstag eingebrochen. Die Unbekannten durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten einen Beamer. Außerdem wurde ein Zigarettenautomat aufgebrochen und daraus Zigaretten und Geld entwendet. Der Stehlschaden beläuft sich auf circa 650 Euro. Sachschaden entstand in Höhe von circa 2.000 Euro.

Weischlitz – (ah) Durch Aufhebeln eines Fensters des Vereinsheimes in der Thossener Straße verschafften sich in der Nacht zu Donnerstag Unbekannte Zugang zu den Räumlichkeiten. Diese sowie Schränke wurden durchsucht und ein Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro verursacht.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140, entgegen.

Einbruch in Baucontainer

Elsterberg, OT Coschütz – (ah) Freitagnacht wurde Zur Eichleite ein Baucontainer aufgebrochen und daraus ein Trennschleifer und weitere diverse Werkzeuge im Wert von circa 6.000 Euro entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 50 Euro. Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei geführt.
Hinweise erbittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Verkaufsstand von Erdbeerfeld aufgebrochen

Plauen / Weischlitz – (js) Den Verkaufsstand des Erdbeerfeldes an der Bundesstraße 173 haben Unbekannte in der Nacht zu Freitag aufgebrochen. Erbeutet haben die Ganoven zwei Starterbatterien sowie Nahrungsmittel und Wein im Gesamtwert von gut 200 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Fahrzeugeinbruch

Plauen, OT Obere Aue – (ah) In der Nacht zu Freitag schlugen Unbekannte auf der Böhlerstraße die Scheibe der Beifahrertüre eines VW Polo ein und entwendeten aus diesem eine Jacke und einen Beutel mit CD`s. Gesamtschaden: rund 300 Euro.

Unfall mit leicht verletztem Kradfahrer

Pöhl, OT Möschwitz – (ah) Am Donnerstag befuhr kurz nach 14 Uhr ein 41-Jähriger mit seinem Krad Honda die Möschwitzer Straße in Richtung Pöhl mit der Absicht, nach rechts in eine Feldeinfahrt zu fahren. Dies bemerkte der 60-jährige Fahrer eines Pkw Alfa Romeo zu spät und fuhr auf das Krad auf. Dabei kam der 41-Jährige zu Fall und verletzte sich leicht Der Unfallschaden beläuft sich insgesamt auf 7.000 Euro.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Brand zwei Gartenhäuser

Treuen – (ah) In der Nacht zu Freitag brannten in der Gartenanlage „Sonneneck“ zwei Gartenhäuser. Eine Holzlaube brannte vollständig nieder, der Massivbau brannte innen komplett aus. Der Gesamtsachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Bei den Bränden kamen keine Personen zu Schaden. Die Freiwillige Feuerwehr Treuen löschte die Feuer. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Kiosk im Freibad aufgebrochen

Mylau – (ah) Zwischen Mittwoch, 19:30 Uhr und Donnerstag, gegen 10:15 Uhr, drangen Unbekannte gewaltsam in den Freibad-Kiosk ein und entwendeten Bargeld von rund 20 Euro. Der Sachschaden wurde mit rund 250 Euro angegeben. Mit einem vorgefundenen Schlüssel drangen sie außerdem in das Lager des Kioskes ein, jedoch fehlt hier nichts.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/2550.

In Tabakladen eingebrochen

Rodewisch – (ah) Unbekannte drangen am Mittwoch, zwischen 21 Uhr und 22 Uhr, in den im Kaufland befindlichen Tabakladen ein. Ihre Beute: fünf Stangen Zigaretten im Wert von 296 Euro. Der Schaden wird mit rund 1.000 Euro beziffert.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Audi A8 Coupé gerammt

Zwickau – (ah) Am Donnerstag, kurz vor 10 Uhr, fuhr ein 51-Jähriger mit einem Lkw Daimler-Benz vorwärts aus einem Grundstück an der Ziegelstraße. Beim Befahren einer Rechtskurve achtete er nur auf einen linksseitig geparkten Lkw und übersah dabei das rechtsseitig geparkte Audi R8 Coupé und streifte dieses mit dem rechten Hinterrad. Am Audi trat ein Sachschaden von 20.000 Euro ein.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Einbruch in Firma

Lichtentanne – Unbekannte sind auf das Gelände einer Firma für Rohrleitungsbau auf der Steinpleiser Straße eingedrungen. Dabei beschädigten sie die Grundstücksumfriedung. Vom Gelände wurden ca. 30 kg Rundstahl entwendet. Es entstand ein Schaden von ca. 100 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Mittwoch, 16:30 und Donnerstag, 9:30 Uhr.

Unfall unter Alkoholeinfluss

Hartenstein – (ah) Beim Befahren der S 255 am Freitag, kurz vor 5 Uhr, kam ein 31-Jähriger mit seinem Peugeot 106 ins Schleudern und schließlich nach links von der Straße ab. Hierbei überschlug sich der Peugeot. Der junge Mann blieb aber unverletzt. Die nächste Zeit wird er allerdings seine Wege zu Fuß zurück legen müssen, denn den Unfall hat er unter Einfluss von Alkohol verursacht. Bei dem 31-Jährigen wurde ein Atemalkoholwert von 1,14 Promille gemessen. Das hatte für ihn die Sicherstellung seines Führerscheins, die Anordnung einer Blutentnahme und eine Strafanzeige wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs zur Folge.

Nichts dazu gelernt

Fraureuth – (ah) Während der Streifenfahrt haben Beamte am Donnerstag, kurz vor 7 Uhr einen Nissan festgestellt, dessen Fahrer bereits am Vortag durch Unfallflucht und Fahren unter Alkohol aufgefallen war. Das Auto war nicht zugelassen und versichert. Der 49-jährige Fahrer selbst besitzt keine gültige Fahrerlaubnis. Da davon auszugehen ist, dass er das Auto auch weiterhin nutzen wird, wurden die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Radlerin nach Sturz im Krankenhaus

Limbach-Oberfrohna, OT Kändler – (ah) Donnerstagabend kam auf der Straße Am Dorfteich eine 61-jährige Radlerin ohne Fremdeinwirkung von der Straße ab und stürzte. Sie zog sich Kopf- und Knieverletzungen zu, die nun im Krankenhaus behandelt werden.

Ausgebüxte Kühe verursachen Unfall

Callenberg – (ah) Am Donnerstag, gegen 23:11 Uhr, sind von einer Weide an der B 180 zehn junge Kühe ausgebüxt. Infolge dessen kam ein Motorradfahrer Sturz. Der 62-Jährige war mit seiner BMW auf der B 180 in Richtung Waldenburg unterwegs. Etwa 200 Meter nach einer Bergkuppe stand plötzlich diese Kuhherde vor ihm. Beim Versuch den Tieren auszuweichen kam er mit der BMW zu Fall, blieb glücklicherweise unverletzt. Die Kühe konnten von ihrem Besitzer eingefangen und wieder zurück auf die Weide gebracht werden.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!