Drei Verletzte bei Unfall in Zwickau

B 96, Oppach-Wurbis

Mittwoch, 18.06.2014, 14:40 Uhr

Am Nachmittag kam es auf der Bundesstraße 96 zwischen Oppach und Wurbis zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Der 64-jährige Fahrer des Leichtkraftfahrzeuges LIGIER beabsichtigte in Höhe der Erntekranzbaude nach links auf den dortigen Parkplatz abzubiegen. Dabei übersah er den aus Richtung Wurbis entgegenkommenden Pkw Mercedes und es kam zum Zusammenstoß. Der Lenker des Leichtkraftfahrzeuges, seine 69-jährige Beifahrerin und die 46-jährige Fahrerin des Mercedes erlitten schwere Verletzungen. Die 12-jährige Insassin des Mercedes kam glücklicherweise mit leichten Verletzungen davon. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

Die Bundesstraße war für ca. drei Stunden gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen gegen den LIGIER-Fahrer wegen fahrlässiger Körperverletzung  aufgenommen.

 Quelle: PD Görlitz

 

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!