Unfall PKW-LKW auf der BAB 4 nahe Glauchau mit zwei VerletztenOrt: Richtung Neukieritzsch, B 176, Kreisverkehr
Zeit: 17.06.2014, gegen 02:30 Uhr

In der letzten Nacht kam es auf der B 176 zwischen Groitzsch und Neukieritzsch zu einem tragischen Verkehrsunfall. Nach bisherigem Ermittlungsstand und einer Rekonstruktion des Unfallverlaufes kann die Polizei folgende Angaben dazu machen:
Der Fahrer (34) eines 3er BMW fuhr zu schnell in den ersten Kreisverkehr kurz vor Neukieritzsch. Hierbei fuhr er direkt über einen Hügel, der in Verbindung mit einer zu hohen Geschwindigkeit dafür sorgte, dass der BMW abhob. Nach einer etwa 50 Meter langen Flugphase landete der Pkw seitlich im Straßengraben und blieb liegen. Neben dem Fahrer befand sich eine 27-jährige Insassin auf dem Beifahrersitz. Beide Personen wurden im Fahrzeug eingeklemmt. Die 27-Jährige konnte gerettet werden und wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus stationär eingeliefert. Der 34-jährige Fahrer hingegen konnte nur noch tot geborgen werden. Er verstarb an der Unfallstelle. Nach den Erkenntnissen der Verkehrspolizei war der Fahrer nicht angeschnallt gewesen. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 45.000 Euro geschätzt. (KG)

Quelle: PD Leipzig

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!