01_2014_3_Heikkinen_SC_511FIA Rallycross-Weltmeisterschaft

Wichtige Punkte für Heikkinen und Marklund

Global-Rallycross-Champion Toomas „Topi“ Heikkinen (FIN) und sein Teamkollege Anton Marklund (S) haben das Finale der besten Sechs beim dritten Lauf der FIA Rallycross-WM knapp verpasst, ihre Position in der Gesamtwertung aber gefestigt. Die beiden Piloten vom Team Marklund Motorsport landeten in ihren Halbfinalläufen im norwegischen Hell jeweils auf Platz vier – Position drei hätte für den Einzug ins Finale gereicht. Damit erreichten zum dritten Mal in Serie zwei Volkswagen Polo RX Supercar das Semifinale. So holten beide wichtige Punkte für die Gesamtwertung, in der Heikkinen mit 60 Zählern aussichtsreich auf Rang drei liegt. Spitzenreiter ist der Lette Reinis Nittis (72), der in Hell triumphierte.

ATS Formel 3 CupATS Formel-3-Cup

Marcus Pommer ist “Halbzeitmeister”

Marcus Pommer (D) ist “Halbzeitmeister” im ATS Formel-3-Cup. Der 23-Jährige aus Neckarsulm gewann in Hockenheim den letzten Lauf am vierten von acht Rennwochenenden der deutschen Formel-Talentserie. Pommer verwies bei seinem siebten Saisonsieg „powered by Volkswagen“ seinen härtesten Konkurrenten Nabil Jeffri (MAL) auf Platz zwei. Im ersten Lauf des Wochenendes hatte es genau das umgekehrte Resultat gegeben – Jeffri sicherte sich seinen zweiten Saisonerfolg vor Pommer. Im zweiten Lauf waren ausgerechnet die beiden Titel-Aspiranten in ihren Dallara F311 Volkswagen kollidiert und ausgeschieden. Der Sieg ging so an Sam MacLeod (GB). In der Gesamtwertung führt Pommer nach zwölf von 24 Saisonrennen mit 218 Punkten vor Jeffri (151).

03_vwcc_poznan_r1_14-06-2014_228-jpgVolkswagen Castrol-Cup

Siege für Kupcikas und Kruger

Robertas Kupcikas (LT) und Jeffrey Kruger (ZA) haben auch am dritten Rennwochenende im Volkswagen Castrol-Cup Polen den ersten Sieg eines einheimischen Fahrers in diesem Jahr verhindert. Der Litauer Kupcikas überholte im ersten Rennen im polnischen Poznan gleich nach dem Start den aus der Pole-Position ins Rennen gegangenen Jan Kisiel (PL). Auch als nach sieben Runden das komplette Feld wegen eines Schauers auf Regenreifen wechseln musste, verteidigte Kupcikas seine Führung und holte seinen dritten Saisonsieg vor Kisiel. Gosia Rdest (PL) landete als schnellste Lady auf einem starken sechsten Platz. Im zweiten Lauf holte der Südafrikaner Kruger seinen ersten Erfolg im Volkswagen
Castrol-Cup. Allerdings profitierte er dabei von einer Durchfahrtsstrafe gegen den erneut von Startplatz eins ins Rennen gegangenen Kisiel, der sich einen Frühstart erlaubt hatte. Hinter Marcus Fluch (S) landete Kupcikas auf Platz drei. Der Litauer liegt in der Gesamtwertung nach sechs von 14 Rennen mit 220 Punkten in Führung vor Fluch (194) und Kruger (192). Fußballlegende Jerzy Dudek (PL) hat nach einem starken elften Platz im ersten Lauf in Poznan bereits 61 Zähler auf dem Konto und liegt damit auf Rang 17.

04_ZandvoortFunCup2014017Fun Cup Belgien

Colson Racing zweimal auf dem Podest

Das Team von Colson Racing hat beim Auslands-Gastspiel des Fun Cup Belgien im niederländischen Zandvoort die meisten Meisterschaftspunkte gesammelt. Die Piloten Philippe Crosset und Eric Gressens schafften es in den jeweils 210 Minuten langen Rennen auf die Podestplätze drei (Samstag) und zwei (Sonntag). Damit führen sie auch die Gesamtwertung in der beliebten Breitensport-Rennserie an, in der mit technisch identischen Rennautos mit Käfer-Silhouette gefahren wird. Platz eins in der Rangliste der Stammpiloten sicherte sich im ersten Lauf das Allure Team 2 mit Cedric Bollen, Fred Caprasse und Guillaume Mondron. Im zweiten Rennen landete das Team Côté Passion mit Debrus Gilles, Jean Pierre Baudart und Stéphane Charlier auf Position eins.

Und so geht’s weiter:
21.06.2014 Fun Cup Frankreich, Magny Cours (F)
21.06.–22.06.2014 FIA Formel-3-Europameisterschaft, Spa (B)
21.06.–22.06.2014 Britische Formel-3-Meisterschaft, Snetterton (GB)
22.06.2014 Volkswagen Racing Cup, Snetterton (GB)
22.06.2014 Global Rallycross, Washington (USA)

Quelle: Volkswagen Motorsport

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!