Stemwede_1Julius Tannert konnte zur ADAC Rallye Stemweder Berg wichtigeZähler für die Meisterschaft sichern und holte sich 3 Zusatzpunkte für die Powerstage.
Das deutsch-luxemburgische Duo konnte gewohnt von Beginn an um die vordersten Plätze mitkämpfen, wurde jedoch später auf Platz 5
zurückgeworfen. „Wir hatten leider zweimal Pech – erst mit dem Wetter, dann mit der für uns unglücklichen Zeitenkorrektur nach der Rallye. Der Regenschauer in der vierten Prüfung hat uns mit am härtesten getroffen und gut fünfzehn Sekunden gekostet. So ein Rückstand ist bei diesem hohen Leistungsniveau nur schwer wieder aufzuholen.“

Auf der Powerstage auf der vorletzten Prüfung konnte Tannert erneut sein Können beweisen und sicherte sich mit der Bestzeit drei zusätzliche Punkte im ADAC Opel Rallye Cup. Anfang August will Julius Tannert gemeinsam mit Jennifer Thielen beim dritten Lauf im Opel-Cup zur Rallye Wartburg wieder um den Sieg fahren.

Quelle: und weitere Informationen unter www.julius-tannert.de

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!