Polizei11

Chemnitz

OT Borna-Heinersdorf – Außenspiegel beschädigt

(TH) Unbekannte beschädigten in den frühen Sonntagmorgenstunden an der Bornaer Straße mehrere Pkw. An fünf Autos (Audi, 2x Ford, Opel, Renault) wurden die rechten Außenspiegel beschädigt. Die Reparaturkosten werden ungefähr 1 000 Euro betragen.

OT Gablenz – Fahrräder aus Keller gestohlen

(TH) Von Sonntag, gegen 18 Uhr, bis Montag, gegen 7 Uhr, brachen Unbekannte zwei Mieterkeller in der Kreherstraße auf. Sie entwendeten alkoholische Getränke, Leergut sowie drei Fahrräder. Der Gesamtdiebstahlschaden beläuft sich auf ca. 1 500 Euro. Es entstand Sachschaden von etwa 30 Euro.

OT Siegmar – Lkw-Zubehör gestohlen

(TH) Diebe waren vom Freitag zum Montag auf einem Firmengelände in der Otto-Schmerbach-Straße am Werk. Von der Ladefläche eines Lkw stahlen die Unbekannten Spanngurte, zwei Auffahrschienen sowie die Abdeckung einer Winde im Gesamtwert von ca. 1 000 Euro. Sachschaden entstand nicht.

OT Sonnenberg – Kupferkabel gestohlen

(TH) Unbekannte Diebe stahlen in der Zeit vom 13. Juni 2014 bis zum 16.Juni 2014, gegen 7 Uhr, ca. 100 m Kupferkabel aus einem Reko-Haus an der Fürstenstraße. Der Diebstahlschaden beträgt ungefähr 1 500 Euro, Sachschaden entstand nicht.

OT Adelsberg – Sattelzug fuhr auf

(Kg) Auf der Zschopauer Straße (B 174) hielt am Montag, gegen 7.25 Uhr, der 54-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes in Höhe des Abzweigs      Walter-Janka-Straße verkehrsbedingt an. Der nachfolgende Fahrer (56) eines Sattelzuges bremste und wich nach links aus, konnte jedoch nicht mehr rechtzeitig anhalten und stieß mit dem Mercedes zusammen. Verletzt wurde dabei niemand. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 11.000 Euro, wobei am Pkw wirtschaftlicher Totalschaden entstand.

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Freiberg

Brand-Erbisdorf – Spiegel gestreift/Zeugen gesucht

(Kg) Ein weißer Ford Transit parkte am 16. Juni 2014, gegen 8.45 Uhr, halbseitig auf dem Gehweg der Großhartmannsdorfer Straße, unmittelbar nach einer Fußgängerampel, in Höhe der Einmündung Straße des Friedens. Ein VW Touareg streifte beim Vorbeifahren in Richtung Großhartmannsdorf den linken Außenspiegel des Ford, an dem Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro entstand. Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfallhergang bzw. zum unbekannten VW Touareg und dessen Fahrer machen können. Unter Telefon 0371 387-2279 nimmt die Polizeidirektion Chemnitz Hinweise entgegen.

Revierbereich Mittweida

Hainichen – Seat und Opel kollidierten

(Kg) Auf der Gellertstraße, kurz nach der Einmündung Poststraße, kollidierte am Montag, gegen 7.15 Uhr, ein Pkw Seat (Fahrerin: 35) beim Losfahren vom Fahrbahnrand mit einem vorbeifahrenden Pkw Opel (Fahrerin: 42). Verletzt wurde dabei niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 5 000 Euro.

Revierbereich Rochlitz

 

Hartmannsdorf – Laden heimgesucht

(SP) Sachschaden in Höhe von rund 3 000 Euro hinterließen unbekannte Täter an einer Ladentür in der Oberen Hauptstraße. Tatzeit ist Sonntag, 22 Uhr, bis Montag,    10 Uhr. Die Unbekannten scheiterten, beschädigten aber die Scheibe der Eingangstür.

 

Erzgebirgskreis

 

Revierbereich Annaberg

Gelenau – Hebebühne funktioniert nicht mehr

(He) Die Hebebühne einer Firma auf einer Baustelle in der Ernst-Grohmann-Straße ist derzeit von der Baufirma nicht mehr zu nutzen. Unbekannte Täter bauten am vergangenen Wochenende das Bedienteil ab und verschwanden damit. Der Schaden beträgt rund

1 000 Euro.

 

 

Revierbereich Aue

Lauter-Bernsbach – Anstoß beim Ausparken

(Kg) Die Fahrerin (39) eines Pkw Audi fuhr am Montag, gegen 7.15 Uhr, auf einem Parkplatz in der Hauptstraße in Lauter rückwärts aus einer Parklücke und stieß dabei gegen einen parkenden Pkw Audi. Verletzt wurde niemand. An den beiden Audi entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 4 000 Euro.

Aue – Entgegenkommende streiften sich

(Kg) Auf der Emil-Teubner-Straße streiften sich am Montag, gegen 5.20 Uhr, zwei entgegenkommende Pkw (Volvo, VW Golf), wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 3 000 Euro entstand. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Aue – Anstoß an parkenden Mitsubishi/Zeugen gesucht

(Kg) Auf dem Parkplatz des Sonderpostenmarktes „Thomas Philipps“ in der Bockauer Talstraße parkte am 11. Juni 2014, zwischen 11 Uhr und 11.10 Uhr, ein grauer Mitsubishi Space Star. Während dieser 10 Minuten stieß eine bisher unbekannte Person vermutlich mit einem Einkaufswagen gegen den parkenden Mitsubishi und verursachte an diesem Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. Durch einen Zeugen oder den unbekannten Schadensverursacher wurde ein Zettel am Mitsubishi angebracht. Die darauf notierten Daten waren jedoch nicht leserlich bzw. nicht existent. Wer kann Angaben zum Unfallhergang bzw. zum unbekannten Schadensverursacher machen? Unter Telefon 03771 12-0 nimmt das Polizeirevier Aue Hinweise entgegen. Auch der unbekannte Verfasser des Zettels wird gebeten, sich unter der genannten Telefonnummer zu melden.

Revierbereich Marienberg

 

Wolkenstein – Ersatzteile besorgt?

(He) Unbekannte Diebe bauten am vergangenen Wochenende die Scheibe eines Seitenfensters der Fahrerkabine eines Lkw aus, der auf der S 220, zwischen Schönbrunn und Streckewalde abgestellt war. Aus dem Fahrzeug holten sie einen Hydraulikwagenheber und ein Schlüsselkreuz, beides im Wert von rund 100 Euro. Der Sachschaden beträgt weitere 100 Euro.

Gornau/OT Witzschdorf – Wo ist die grüne „Simme“?

(He) In der Nacht zum Montag ist von der Straße Sonnenblick ein mehrfach gesichertes Moped S 51 gestohlen worden. Die „Simme“ befand sich im vollrestaurierten Originalzustand. Der Wert des Krades wird auf rund 2 800 Euro geschätzt.

 

 

 

Revierbereich Stollberg

 

Stollberg – Leuchten kaputt

(He) Unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende vier Standleuchten in einer Firma in der Straße Am Birkenwäldchen beschädigt. Die Reparatur der Beleuchtung wird voraussichtlich rund 2 000 Euro kosten.

Quelle: PD Chemnitz

 

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!