PolizeiVogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Ein verletzter Motorradfahrer – Fahndung nach Unfallgegner

Neumark – (hs) Am Freitag verursachte ein Radfahrer einen Verkehrsunfall, bei dem ein Kradfahrer (29) leicht verletzt wurde. Der Radler überquerte die Kreuzung Talstraße/Neue Poststraße, ohne auf das Stoppschild zu achten. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der Motorradfahrer eine Vollbremsung machen und stürzte. Der zweite Unfallbeteiligte fuhr allerdings unbeirrt weiter, ohne sich um den verletzten jungen Mann zu kümmern. Nach ihm wird nun gesucht. Unfallzeit: 7 Uhr Hinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach entgegen, Telefon 03744/2550

Führerschein ade
Neustadt/V., OT Siebenhitz – (hs) Mit einem Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr muss sich seit Samstagnacht ein 27-Jähriger aus Neustadt/V. auseinandersetzen. Als er mit seinem VW auf dem Oberen Weg unterwegs war, wurde eine Polizeistreife auf ihn aufmerksam. Während der Kontrolle flatterte den Beamten eine kräftige Alkoholfahne entgegen. Das Ergebnis des Atemalkoholtestes bestätigte mit 1,20 Promille die Wahrnehmungen. Da der Führerschein des jungen Mannes sichergestellt wurde, wird er auf sein Auto einige Zeit verzichten müssen.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Großbäckerei um Tageseinnahmen geprellt

Zwickau – (hs) Während der Fahrer im Frachtraum seines Lkw mit Ladetätigkeiten beschäftigt war, nutzten unbekannte Diebe die Gelegenheit und entwendeten aus dem Fahrerhaus die Tageseinnahmen aus mehreren Filialen. Ort des Geschehens war das Gelände eines Autohauses in der Schubertstraße. Die Langfinger erbeuteten zirka 3.800 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Teure Folgen

Glauchau, OT Jerisau – (hs) Nicht nur die Kosten für den Einsatz von Polizei und Feuerwehr könnten auf einen 70-jährigen Bewohner der Waldenburger Straße zukommen. Während er mit einer Lötlampe das Unkraut an seinem Grundstück entfernen wollte, entzündete sich eine zirka 10 m² große Rasenfläche. Zum Glück breitete sich der Brand nicht weiter aus. Wegen des fahrlässigen Handelns des älteren Herrn wurde eine Anzeige nach der Polizeiverordnung der Stadt Glauchau gefertigt.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!