Polizei19Landeshauptstadt Dresden

Zwei Toyota gestohlen

Zeit:   11.06.2014, 18.00 Uhr bis 12.06.2014, 09.30 Uhr
Ort:    Dresden-Plauen

Unbekannte stahlen in der Nacht zum Donnerstag einen weißen Toyota RAV 4 von der Bienertstraße. Der Zeitwert des acht Monate alten Fahrzeuges wurde auf rund 35.000 Euro beziffert.

Zeit:   11.06.2014, 19.30 Uhr bis 12.06.2014, 15.10 Uhr
Ort:    Dresden-Plauen

An der Bernhardtstraße hatten es Diebe auf einen schwarzen Toyota Auris abgesehen. Sie stahlen den 2012 erstmals zugelassen Wagen im Wert von rund 14.000 Euro. (ju)

Peugeot 508 gestohlen

Zeit:   12.06.2014, 15.30 Uhr festgestellt
Ort:    Dresden-Prohlis

Im Verlauf der vergangenen Woche stahlen Unbekannte einen dunkelbraunen Peugeot 508 vom Gelände eines Autohauses an der Dohnaer Straße. Das Fahrzeug ist ein Jahr alt und derzeit nicht zugelassen. Der Zeitwert beläuft sich auf rund 16.800 Euro. (ju)

Honda CBR 125 gestohlen

Zeit:   09.06.2014, 07.30 Uhr bis 12.09.2014, 12.25 Uhr
Ort:    Dresden-Johannstadt

Ein zehn Jahre altes Motorrad geriet an der Marschnerstraße ins Visier von Dieben. Die Unbekannten stahlen die schwarz/rote Honda CBR 125. Der Zeitwert wurde auf rund 1.500 Euro beziffert. (ju)

Wohnungseinbrecher überrascht

Zeit:   13.06.2014, 08.30 Uhr bis 10.30 Uhr
Ort:    Dresden-Johannstadt

Unbekannte gelangten am Käthe-Kollwitz-Ufer in die fünfte Etage eines Mehrfamilienhauses und brachen dort die Tür einer Wohnung auf. Als deren 41-jähriger Mieter nach Hause zurückkehrte, stellte er im Treppenhaus zwei ihm unbekannte Personen fest und hielt daraufhin Nachschau in seiner Wohnung. Dabei musste er feststellen, dass sämtliche Räumlichkeiten und Behältnisse durchwühlt wurden.

Da er die Täter offensichtlich überrascht hatte, verließen diese das Wohnhaus nach ersten Erkenntnissen ohne Diebesgut. Trotz umgehend eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen, entkamen die Einbrecher. (re)

Verkehrsunfallgeschehen

Die Polizei registrierte am 12. Juni 2014 im Stadtgebiet Dresden insgesamt 57 Verkehrsunfälle mit zwei verletzten Personen.

Landkreis Meißen

Renault Laguna aus Garage gestohlen

Zeit:   11.06.2014, 20.00 Uhr bis 12.06.2014, 07.00 Uhr
Ort:    Meißen

Unbekannte drücken das Fenster einer Garage an der Straße Am Steinberg ein und verschafften sich so Zutritt. Anschließend stahlen sie den in der Garage abgestellten Renault Laguna. Der Zeitwert des elf Jahre alten Fahrzeuges wurde auf rund 1.000 Euro beziffert. Zudem befanden sich verschiedene Werkzeuge im Gesamtwert von rund 400 Euro im Fahrzeug. (ju)

Landkreis Meißen

„Unauffällige“ Ladendiebe

Zeit:   12.06.2014, 16.15 Uhr
Ort:    Coswig

Vier Männer versuchten gestern in einem Einkaufsmarkt an der Salzstraße einen Ladendiebstahl zu begehen.

Vermeintlich unauffällig hatten drei Männer einen 20-Jährigen gedeckt, der aus dem Warenträger Zigarettenschachteln entnahm und in seine Hose steckte. Das Treiben blieb dem Ladendetektiv jedoch nicht verborgen. Er stellte den 20-Jährigen beim Verlassen des Marktes zur Rede. Dessen drei Komplizen ergriffen die Flucht.

Der Wert des Diebesgutes betrug knapp 200 Euro. (tg)

Ladendiebe wollten Fernseher stehlen

Zeit:   12.06.2014, 14.50 Uhr
Ort:    Radebeul

Am Donnerstagnachmittag beobachtete ein Ladendetektiv in einem Einkaufsmarkt an der Weintraubenstraße zwei Männer (26, 33), welche zwei Fernseher und eine Spielkonsole mit zwei Spielen aus den Auslagen entnahmen und Richtung Kasse gingen. Unterwegs steckten sie die Konsole und die Spiele in eine mitgebrachte Reisetasche. Die Fernseher schoben sie an einem unbesetzten Kassenbereich durch die Kasse und nahmen sie anschließend wieder auf. Letztlich verließ das Duo den Einkaufsmarkt, ohne die Ware zu bezahlen. Der Detektiv sprach die Männer auf dem Parkplatz an und stellte das Diebesgut im Wert von ca. 600 Euro sicher. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (tg)

13-Jähriger fuhr gegen parkenden Lkw

Zeit:   12.06.2014, 13.30 Uhr
Ort:    Weinböhla

Ein 13-Jähriger befuhr am Donnerstagmittag mit dem Fahrrad die Spitzgrundstraße in Richtung Laubenstraße. Dabei übersah er einen auf der Straße parkenden Lkw IVECO mit Anhänger. Der Jugendliche stieß mit dem Fahrrad gegen den Anhänger. Er erlitt leichte Verletzungen, konnte aber nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Am Fahrrad entstand geringer Sachschaden. (tg)

VW Golf gestohlen

Zeit:   11.06.2014, 21.00 Uhr bis 12.06.2014, 07.15 Uhr
Ort:    Nünchritz

Auf einen zehn Jahre alten VW Golf hatten es Diebe in der Nacht zum Donnerstag abgesehen. Sie stahlen den dunkelblau-metallicfarbenen Wagen von einem Parkplatz an der Karl-Marx-Straße. Der Zeitwert wurde mit rund 5.000 Euro angegeben. (ju)

Torbogen und Poller beschädigt – Polizei sucht Unfallzeugen

Zeit:   12.06.2014, 09.00 Uhr bis 11.30 Uhr
Ort:    Riesa

Donnerstagvormittag kam es an der Einfahrt zum Parkplatz des Ärztehauses an der Straße Am Kutzschenstein zu einem Verkehrsunfall. Der Verursacher verließ unerlaubt den Unfallort.

Offenbar war ein Fahrzeug bei Rückwärtsfahren gegen eine Säule des Torbogens sowie einen Verkehrspoller gestoßen und hatte einen Sachschaden von rund 400 Euro verursacht. Danach verließ der Verursacher den Unfallort, ohne seinen Pflichten nachzukommen.

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zum verursachenden Fahrzeug oder dessen Fahrer machen? Hinweise werden im Polizeirevier Riesa sowie in der Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegengenommen.(ju)

Traktor rollte gegen Skoda

Zeit:   12.06.2014, 16.25 Uhr
Ort:    Stauchitz, OT Staucha

5.000 Euro Sachschaden entstanden gestern bei einem Verkehrsunfall auf der Lommatzscher Straße.

Mit einem Traktor war ein 54-Jähriger am Nachmittag auf der Lommatzscher Straße in Richtung Altsattel unterwegs. An einer Straßenengstelle musste er wegen eines entgegenkommenden Fahrzeuges anhalten. Um diesem die Durchfahrt zu gewähren, rollte der 54-Jährige ein Stück mit seinem Traktor zurück. Dabei stieß er gegen einen Skoda Octavia (Fahrer 51), der hinter dem Traktor stand. Verletzt wurde niemand. (ju)

Zwei VW gestohlen

Zeit:   11.06.2014, 18.00 Uhr bis 12.06.2014, 07.45 Uhr
Ort:    Großenhain

In der Nacht zum Donnerstag stahlen Unbekannte zwei VW von einem Parkplatz an der Straße Am Stadtrand.

Zum einen entwendeten die Diebe einen schwarzen VW Touran. Der Zeitwert des sechs Jahre alten Fahrzeuges beträgt rund 10.000 Euro.

Des Weiteren stahlen sie einen blauen VW Golf. Auf rund 10.000 Euro wurde der Zeitwert des sieben Jahre alten Kombis beziffert. (ju)

Auffahrunfall

Zeit:   12.06.2014, 17.05 Uhr
Ort:    Thiendorf, B 98

Auf der B 98 zwischen Thiendorf und Sacka musste am Donnerstagnachmittag der Fahrer (56) eines VW T4 sein Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen. Die nachfolgende Polo-Fahrerin (48) brachte ihren Pkw nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und fuhr auf. Dabei entstand an den Fahrzeugen ein Sachschaden von ca. 3.500 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. (ju)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Radfahrer geriet in Gegenverkehr

Zeit:   12.06.2014, 09.30 Uhr
Ort:    Wilsdruff

Auf dem Neumarkt stieß gestern Morgen ein Radfahrer (64) mit einem Daewoo zusammen.

Der 64-Jährige fuhr von der Zedtler Straße auf den Neumarkt. Dabei geriet er zu weit nach links in die Fahrspur des Gegenverkehrs und kollidierte mit dem entgegenkommenden Daewoo (Fahrerin 42). Der 64-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Es entstand geringer Sachschaden. (ju)

Schwelbrand im Wald

Zeit:   13.06.2014, 05.10 Uhr
Ort:    Dippoldiswalde

Ein Autofahrer war heute Morgen auf der Dippoldiswalder Straße in Richtung Karsdorf unterwegs. Zwischen Heidehof und Heidemühle bemerkte er eine Rauchentwicklung im Wald neben der Straße und informierte die Rettungskräfte. Vor Ort stellte sich heraus, dass es auf einer Fläche von rund 20 Quadratmetern zu einem Schwelbrand gekommen war. Die Feuerwehr löschte den Brand.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (ju)

Auffahrunfall

Zeit:   12.06.2014, 15.30 Uhr
Ort:    Sebnitz, OT Schönbach

Als gestern Nachmittag auf der S 154 Langburkersdorf in Richtung Sebnitz ein 71-jähriger Opelfahrer sowie ein 37-jähriger Opelfahrer verkehrsbedingt anhielten, kam es zum Auffahrunfall durch den hinter ihnen fahrenden Ford (Fahrer 40).

Die beiden Opelfahrer wurden beim Zusammenstoß leicht verletzt. An den drei Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 6.500 Euro. (tg)

Quelle: PD Dresden

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!