Polizei

Mit modernster Technik für Sie im Einsatz

Landkreise Bautzen und Görlitz

12.06.2014

Seit Donnerstag rollen auffällig folierte Streifenwagen durch die Landkreise Bautzen und Görlitz. Natürlich, nüchtern betrachtet sind es „nur“ Autos, doch unter ihrer Blechhülle steckt modernste Einsatztechnik. Leitender Polizeidirektor Manfred Weißbach, Leiter des Führungsstabes der Polizeidirektion Görlitz, schickte die Neuen sofort auf Streife: „Das sind nicht nur irgendwelche Polizeiautos. Die interaktiven Funkstreifenwagen sind Teil eines modernen Einsatzsystems. Dank der neuen Technik können wir noch effektiver für die Menschen in der Oberlausitz da sein.“

Neun VW Golf Variant der neusten Generation sind am Mittwoch der Polizeidirektion Görlitz übergeben worden. Ausgerüstet mit Digitalfunk, einem zukunftsweisenden Einsatzleitsystem sowie einem kleinen „rollenden Büro“ sind die Streifenfahrzeuge an den wichtigsten Bedürfnissen des polizeilichen Alltags ausgerichtet. Die auffällige, reflektierende Signalfolie dient zudem einer besseren Erkennbarkeit der Pkw, besonders an Unfall- und Gefahrenstellen. Die in den Revieren Zittau-Oberland, Bautzen und Görlitz eingesetzten neuen Streifenwagen sind Teil einer ersten Zuteilung. Nach und nach werden weitere Interaktive die bisherige Fahrzeugflotte ergänzen und dann auch in den Revierbereichen Kamenz, Hoyerswerda sowie Weißwasser im Einsatz sein. (tk)

Quelle: PD Görlitz

 

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!