Chemnitzer_FC_Logo_neu.svgDer Chemnitzer FC verlängert den Arbeitsvertrag mit dem aktuellen U-19 Nationalspieler Christian Mauersberger (19) um 1 Jahr bis zum 30.06.2015. Anschließend haben beide Vertragsparteien die Möglich-keit das Arbeitsverhältnis per Optionswahrnehmung bis zum 30.06.2016 auszudehnen.
Der Arbeitsvertrag des offensiven Mittelfeldspielers Christian Mauersberger ist gültig für die 3. Liga und die 2. Bundesliga.
Christian Mauersberger (19):
„Ich freue mich sehr, dass es nach der stressigen Vorbereitungszeit auf das Abitur nun mit der Vertragsver-längerung beim Chemnitzer FC geklappt hat. Ich fühle mich in der Stadt und im Club sehr wohl und bin davon überzeugt, dass es genau die richtige Entscheidung war, die nächsten Schritte im Profifußball in meinem Heimatverein zu absolvieren. Ich bedanke mich, dass das Trainerteam und die sportliche Leitung mir das Ver-trauen auch weiterhin schenkt. Mein Ziel für die Saison 2014/2015 ist es, mit der Mannschaft erfolgreich zu sein und mir mehr Einsatzzeit zu erarbeiten. Daneben ist es Traum von mir, für den CFC in der neuen Arena aufzulaufen.“
Sportdirektor Stephan Beutel (48):
„Die aktuelle Vertragsverlängerung von Christian Mauersberger ist, nach der Vertragsverlängerung von Flo-rian Hansch, ein weiteres sehr wichtiges Signal, dass die Nachwuchsspieler beim Chemnitzer FC sehr gut aus-gebildet werden und den Weg, bei entsprechender Eignung, in die Lizenzmannschaft finden. Christian verfügt über ein riesiges fußballerisches Potential und wir sind froh, dass wir ihn auch in der kommenden Zeit bei uns haben.“
Cheftrainer Karsten Heine (59):
„Ich freue mich sehr über die Vertragsverlängerung von Christian Mauersberger, denn mit ihm haben wir für die kommende Zeit eine weitere offensive Alternative mehr, die auch noch aus der Region stammt. Christian ist ein großes fußballerisches Talent und ein offener Typ und wenn er seinen Weg konzentriert und konse-quent weiter geht, kann er sich eine gute Perspektive im Profifußball erarbeiten.“

Quelle: Chemnitzer Fußballclub e. V.

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!