Donnerstag, August 13Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 13. Juni 2014

Sondermeldung – Katze in Oberlungwitz entlaufen – Bitte bei der Suche helfen und weiterverbreiten

Sondermeldung – Katze in Oberlungwitz entlaufen – Bitte bei der Suche helfen und weiterverbreiten

Sonstiges, Tiere, Vermisst
Gerade erreichte uns diese Suchmeldung: Bitte teilen weiterverbreiten und natürlich Augen offen halten! Unsere Katze Vau ist am 24.5. entlaufen. Sie war vorher 2 1/2 Jahre lang Hauskatze, davor mehr als zehn Jahre im Tierheim. Sie ist in Oberlungwitz in der Gegend um die Erlbacher Straße weggelaufen. Vau ist eine "reife Katzendame" (mindestens 13 Jahre, genaues Alter nicht bekannt), blass getigert, grau-braunes Fell, ausgeprägte Tasthaare, weißes Lätzchen ("V-Form") und weiße Pfoten, und etwas hängender Bauch. Vau fehlt vorn rechts oben ein Reißzahn. Beide Ohren sind tätowiert. Sie ist sehr scheu, hört nicht auf ihren Namen, und mag eigentlich nicht angefasst werden. Kontakt bitte über Kerstin Kceuq bei Facebook   Quelle: Kerstin Kceuq  
Polizei Direktion Dresden: Informationen 13.06.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 13.06.2014

PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Kleinkraftrad gestohlen Plauen – (am) In der Karl-Friedrich-Schinkel-Straße wurde in der Nacht zum Donnerstag ein weißes Kleinkraftrad S 51 (Wert: ca. 1.000 Euro) mit dem schwarzen Versicherungskennzeichen 461 BAL entwendet. Das Krad war an der Balkonseite des Hausgrundstückes 40 abgestellt und mit einem Schloss gesichert. Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen. Diebstahl eines Pkw-Anhängers Plauen – (am) Aus einem Garagenhof in der Reißiger Straße wurde am Mittwoch, zwischen 11 Uhr und 15 Uhr ein Pkw-Anhänger vom Typ „WM Mayer HZ 75“ (Wert: ca. 800 Euro) mit dem amtlichen Kennzeichen PL-XN 57 entwendet. Dieser besitzt einen Holzkastenaufbau mit Plane. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 ...
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 13.06.2014 (2)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 13.06.2014 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Stadtgebiet Leipzig Aufmerksamer Zeuge verhinderte Brand Ort: Leipzig, OT Mockau-Süd, Beuthstraße/Oelßnerstraße Zeit: 13.06. 2014, 01:40 Uhr Die Polizei erhielt von einem 27-jährigen Hinweisgeber die telefonische Information, in die Oelßnerstraße zu kommen. Hier hatte eine unbekannte männliche Person versucht, einen Pkw-Anhänger in Brand zu setzen. Als die Beamten vor Ort eintrafen, konnte der Zeuge folgendes zu Protokoll geben: Er sah gerade aus dem Fenster. Dabei konnte er beobachten, wie eine männliche Person neben einem geparkten Pkw in der Beuthstraße gegenüber der Einmündung zur Oelßnerstraße kniete. Anschließend begab er sich zu dem dazugehörigen Anhänger. Der Mann verließ dann sehr eilig den Ort in Richtung Kieler Straße. Jetzt sah der 27-Jährige, dass etwas brannte. Er l...
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 13.06.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 13.06.2014

PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Landkreis Bautzen Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda Kunst kommt eigentlich von Können… Bautzen, Platz der Völkerfreundschaft 12.06.2014, 13:50 Uhr polizeilich bekannt Am Donnerstagmittag informierte ein Bürger die Polizei, dass Unbekannte eine Fassade der ehemaligen Kaufhalle Kaskade im Gesundbrunnen mit verschiedenfarbigen Graffiti besprüht haben. Die „Künstler“ versuchten sich irgendwann in den vergangenen zwei Wochen. Den Schaden bezifferte der Mitteiler mit etwa 2.000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. (tk) Diebe im Bad Neukirch/Lausitz, Bautzener Straße 12.06.2014, 06:30 Uhr polizeilich bekannt Eine Neukircher Familie rief am Donnerstagmorgen die Polizei. In der Nacht waren Diebe in ihrem Wohnhaus an der Bautzener Straße in das Bad eingestie...
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 13.06.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 13.06.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Chemnitz OT Markersdorf – Radfahrer bei Unfall verletzt (Kg) Auf dem Gehweg der Wolgograder Allee aus Richtung Arno-Schreiter-Straße in Richtung Südring war am Freitag früh, gegen 5.50 Uhr, ein 26-jähriger Radfahrer unterwegs. Von einer Grundstückszufahrtsstraße wollte gleichzeitig die Fahrerin (47) eines Pkw Mazda auf die Wolgograder Allee auffahren. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Radfahrer und dem Pkw, wobei der 26-Jährige leichte Verletzungen erlitt. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 1 000 Euro. Landkreis Mittelsachsen Revierbereich Freiberg Großschirma/OT Großvoigtsberg – In Graben gefahren (Kg) Die 23-jährige Fahrerin eines Pkw Audi befuhr am Freitag, gegen 8.25 Uhr, die Leipziger Straße (B 101) aus Richtung Freiberg in Richtung Großvoigtsber...
Bergsteiger abgestürzt – Glück im Unglück

Bergsteiger abgestürzt – Glück im Unglück

PD Görlitz
Kurort Jonsdorf, Zittauer Gebirge 13.06.2014, 14:30 Uhr Riesenglück hatte heute gegen 14:30 Uhr ein Bergsteiger als er im Zittauer Gebirge klettern war. Er war an einer Felswand des sogenannten Habicht in Jonsdorf unterwegs. Vermutlich nach einem Fehltritt stürzte der 67-Jährige aus ca. 3 Meter Höhe abgestürzt und verletzte sich schwer. Glücklicherweise war er trotz seiner Verletzungen noch selber in der Lage mit seinem Telefon die Rettungskräfte zu verständigen, denn andere Personen hatten den Absturz nicht mitbekommen. Umgehend kamen Rettungskräfte, unter anderen die Bergwacht, zum Einsatz. Diesen gelang es, den Bergsteiger aus seiner misslichen Lage zu befreien und in ein Krankenhaus zu bringen. Quelle: PD Görlitz  
Interaktive Funkstreifenwagen im neuen Gewand in der Oberlausitz unterwegs

Interaktive Funkstreifenwagen im neuen Gewand in der Oberlausitz unterwegs

PD Görlitz
Mit modernster Technik für Sie im Einsatz Landkreise Bautzen und Görlitz 12.06.2014 Seit Donnerstag rollen auffällig folierte Streifenwagen durch die Landkreise Bautzen und Görlitz. Natürlich, nüchtern betrachtet sind es „nur“ Autos, doch unter ihrer Blechhülle steckt modernste Einsatztechnik. Leitender Polizeidirektor Manfred Weißbach, Leiter des Führungsstabes der Polizeidirektion Görlitz, schickte die Neuen sofort auf Streife: „Das sind nicht nur irgendwelche Polizeiautos. Die interaktiven Funkstreifenwagen sind Teil eines modernen Einsatzsystems. Dank der neuen Technik können wir noch effektiver für die Menschen in der Oberlausitz da sein.“ Neun VW Golf Variant der neusten Generation sind am Mittwoch der Polizeidirektion Görlitz übergeben worden. Ausgerüstet mit Digital...
Polizei Direktion Dresden: Informationen 13.06.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 13.06.2014

PD Dresden, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Landeshauptstadt Dresden Zwei Toyota gestohlen Zeit:   11.06.2014, 18.00 Uhr bis 12.06.2014, 09.30 Uhr Ort:    Dresden-Plauen Unbekannte stahlen in der Nacht zum Donnerstag einen weißen Toyota RAV 4 von der Bienertstraße. Der Zeitwert des acht Monate alten Fahrzeuges wurde auf rund 35.000 Euro beziffert. Zeit:   11.06.2014, 19.30 Uhr bis 12.06.2014, 15.10 Uhr Ort:    Dresden-Plauen An der Bernhardtstraße hatten es Diebe auf einen schwarzen Toyota Auris abgesehen. Sie stahlen den 2012 erstmals zugelassen Wagen im Wert von rund 14.000 Euro. (ju) Peugeot 508 gestohlen Zeit:   12.06.2014, 15.30 Uhr festgestellt Ort:    Dresden-Prohlis Im Verlauf der vergangenen Woche stahlen Unbekannte einen dunkelbraunen Peugeot 508 vom Gelände eines Autohauses an der Dohnaer Straße...
Zoll kontrolliert Großbaustelle in Leipzig

Zoll kontrolliert Großbaustelle in Leipzig

Zoll
27 Verdachtsfälle auf Scheinselbständigkeit  Beamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamtes Dresden kontrollierten am 12. Juni 2014 eine Großbaustelle im Leipziger Stadtteil Stötteritz. Hier entstehen ein Altenpflegeheim und Eigentumswohnungen.  Die Zöllner erfassten dabei Personen- und Sozialdaten von ca. 200 Personen, die auf der Baustelle verschiedene Tätigkeiten ausführten. Unter ihnen befanden sich zahlreiche Personen ausländischer Nationalitäten.  Vier serbische Erwerbstätige, die sich illegal in Deutschland aufhalten, wurden vorläufig festgenommen und der Polizeidirektion Leipzig übergeben. Gegen vier kroatische Arbeiter leiteten die Zöllner unmittelbar vor Ort  Ermittlungsverfahren ein, da die erforderlichen Arbeitserlaubnisse fehlten. In insgesamt 27 ...
Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem Vermissten

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem Vermissten

PD Leipzig, Vermisst
Seit dem 12. Juni 2014, gegen 16:00 Uhr ist der Weiß, Hans Roland, geb.: 21.02.1943 in Markranstädt whn.: Paulinenaue 1, 04838 Zschepplin, OT Noitzsch aus seiner Wohnung abgängig. Er leidet an Demenz, ist orientierungslos und hat einen auffallend schleppenden Gang mit nach vorn gebeugter Haltung. Er stammt ursprünglich aus dem Bereich Markranstädt Zur Personenschreibung können folgende Angaben gemacht werden: - ca. 170 cm groß - hagere Gestalt - blau-graue Augen - grauen Vollbart - grau-melierte mittellange Haare mit Haarkranz - dunkelblaue Jogginghose - kurzärmliges kariertes Hemd - grünen Bioschlappen Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Eilenburg unter der Telefonnummer 03423/6640 oder jede andere Polizeidienststel...
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 13.06.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 13.06.2014

PD Leipzig, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Stadtgebiet Leipzig Fahrradgeschäft heimgesucht Ort: 04109 Leipzig; OT Zentrum-West, Gottschedstraße Zeit: 12.06.2014, 02:35 Uhr In den zeitigen Morgenstunden wurde der Inhaber (48) eines Fahrradgeschäftes durch einen Anwohner des Mehrfamilienhauses, in dem das Geschäft untergebracht ist, informiert, dass dreiste Langfinger seinen Laden aufgebrochen hätten. Die Diebe waren in der Dunkelheit gekommen, hatten das Fenster vom Fahrradladen aufgehebelt und waren eingestiegen. Anschließend durchsuchten sie die Kundenräume und die Werkstatt, um schließlich aus einer aufgefundenen Registrierkasse einen zweistelligen Geldbetrag zu entnehmen. Außerdem warfen die Diebe, die schließlich samt der mageren Beute flüchteten, einen Präsentationsständer um. Den Schaden schätzt der Ladeninhaber auf...
Motorradfahrer tödlich verletzt auf der B172

Motorradfahrer tödlich verletzt auf der B172

PD Dresden, Unfall
Zeit:   12.06.2014, 18.20 Uhr Ort:    Bundesstraße B 172 A Gestern Abend kam es auf der B 172 A zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer (27) erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Der 27-Jährige befuhr mit einer Suzuki GSX-R 1000 die B 172 A aus Richtung der BAB 17, Anschlussstelle Pirna kommend in Richtung Pirna. Etwa 200 Meter nach der Anschlussstelle verlor der Kradfahrer in einer langgezogenen Rechtskurve die Gewalt über sein Motorrad, kam nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Leitplanke. In der Folge wurde er vom Krad auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Der 27-Jährige erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Am Unfallort konnten Reste einer mobilen Kamera gefunden werden unter denen sich auch eine Speicherkarte befa...
Freital: Dreijähriges Mädchen nach Sturz aus Fenster verletzt

Freital: Dreijähriges Mädchen nach Sturz aus Fenster verletzt

PD Dresden, Unfall
Zeit:   12.06.2014, 15.10 Uhr Ort:    Freital In einer Kindertagesstätte an der Schachtstraße stürzte gestern Nachmittag ein dreijähriges Mädchen aus dem Fenster. Das Kind erlitt dabei schwere Verletzungen. Die Ermittler konnten bisher folgenden Ablauf rekonstruieren: Eine 33-jährige Betreuerin hatte eine Gruppe von 13 Kindern aus einem Raum des Obergeschosses geführt und anschließend die Tür verschlossen. Dabei übersah sie offenbar ein dreijähriges Mädchen, welches in dem verschlossenen Raum zurückblieb. Das Mädchen versuchte in der Folge auf sich aufmerksam zu machen. Sie entschloss sich ein Fester zu öffnen. Da sich der Fenstergriff in einer Höhe von 1,90 Meter befand, rückte sie zunächst eine Spielzeugküche an das Fensterbrett. Anschließend kletterte sie auf diese und gelangte ...
Blitztipps der Polizeidirektion Chemnitz

Blitztipps der Polizeidirektion Chemnitz

Blitzer, Blitztipps, PD Chemnitz
(Kg) Täglich sind auf den Autobahnabschnitten der Polizeidirektion Chemnitz zwischen Berbersdorf und Landesgrenze Thüringen (A 4) sowie zwischen Kreuz Chemnitz und Stollberg-Nord (A 72) und den Bundesstraßen im Direktionsbereich Videomessfahrzeuge unterwegs. Auf den Autobahnen ist auch mit Abstandskontrollen zu rechnen ! Auf den Autobahnabschnitten der BAB 72 und BAB 4 im Raum Chemnitz, auf denen dauerhaft oder zeitweilig Geschwindigkeitsbeschränkungen eingerichtet sind, muss zudem täglich mit Geschwindigkeitskontrollen gerechnet werden. Geschwindigkeitskontrollen in der Woche vom 16.06.2014 bis 22.06.2014   Im Bereich der Polizeidirektion Chemnitz sind in der 25. Kalenderwoche u.a. folgende Geschwindigkeitskontrollen vorgesehen: Chemnitz ...
TV Beitrag: Porsche 919 Hybrid im zweiten Qualifying auf Platz zwei und drei

TV Beitrag: Porsche 919 Hybrid im zweiten Qualifying auf Platz zwei und drei

Hit-TV.eu Sport, Motorsport, Porsche, Sport, TV / Video, WEC
Stuttgart. Nach dem zweiten von drei Qualifikationstrainings für die diesjährigen 24 Stunden von Le Mans liegen die beiden innovativen Porsche 919 Hybrid auf Rang zwei und drei der Zeitentabelle. Beide Rennwagen konnten ihre Zeiten aus der Mittwochssitzung verbessern. Romain Dumas (F) unterbot den bisherigen Bestwert des Porsche 919 Hybrid Nummer 14 mit einer Zeit von 3.22,708 Minuten und war damit Zweitschnellster. Timo Bernhard (Bruchmühlbach-Miesau) fuhr im Auto mit der Nummer 20 eine 3.22,908-Minuten-Runde und beendete das zweistündige Qualifying auf Position drei.Zu Beginn der zweistündigen Qualifikationseinheit saßen Mark Lieb (Ludwigsburg, Nummer 14) und Mark Webber (AUS, Nr. 20) am Steuer der Porsche 919 Hybrid. Während Webber damit erst beim Rennen wieder im Auto Platz nimmt, komm...
Erfolge im Kampf gegen den Buntmetalldiebstahl

Erfolge im Kampf gegen den Buntmetalldiebstahl

PD Leipzig
Die Gemeinsame Ermittlungsgruppe Kupfer „GEG Kupfer“ nimmt sieben Tatverdächtige fest und stellt mehrere Tonnen Buntmetall sicher Fall 1: Im Rahmen polizeilicher Kontrollmaßnahmen der Polizeidirektion Leipzig wurde in den frühen Morgenstunden des 23. Mai 2014, auf der Bundesautobahn 14 in Höhe der Anschlussstelle Schkeuditz, ein Kleintransporter einer Kontrolle unterzogen. Das Fahrzeug war mit zwei rumänischen Staatsangehörigen (26 und 27 Jahre) besetzt, wobei der Beifahrer gleichzeitig der Halter des Transporters war. Im Laderaum des Fahrzeuges wurden etwa 3,5 Tonnen isoliertes Spezialkupferkabel verschiedener Durchmesser im Wert von 8.000,- Euro aufgefunden, welches offensichtlich aus einer Diebstahlshandlung stammte. Durch den zuständigen Bereitschaftsstaatsanwalt wurde die vorlä...
Tannert startet im Opel in NRW

Tannert startet im Opel in NRW

Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport
Mit der ADAC Rallye Stemweder Berg findet am kommenden Wochenende der zweite Lauf im ADAC Opel Rallye Cup in Nordrhein-Westfalen statt. Mit dabei: Julius Tannert. Im westfälischen Stemwede in der Nähe von Osnabrück treten am Samstag die 24 Teilnehmer des stärksten Nachwuchspokals Europas an. Auf über 100 Wertungskilometern erwartet die Zuschauer spannende Zweikämpfe im ADAC Opel Rallye Cup. Julius Tannert möchte gemeinsam mit Luxemburgerin Jennifer Thielen erneut sein Können im Opel Adam unter Beweis stellen und wichtige Punkte für die Meisterschaft sammeln. Nachdem Tannert zur Hessen-Rallye in Führung liegend ausfiel, will der junge Sachse nun wertvollen Boden gutmachen und verfolgt dabei ein klares Ziel: „Wir freuen uns auf die Herausforderung in Stemwede und möchten wieder um den Sieg...
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 13.06.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 13.06.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Chemnitz Stadtzentrum/OT Sonnenberg – Betrunken in die Pedale getreten (Ki) Zwei betrunkene Pedalritter hat die Polizei in den vergangenen Abend- und Nachtstunden aus dem Verkehr gezogen. Gegen 21.50 Uhr radelte ein 35-Jähriger in Schlangenlinie auf dem Fußweg vor dem Polizeigebäude in der Hartmannstraße vorbei. Polizisten stoppten den Mann und baten zum Atemalkoholtest. Nach dem Ergebnis von 1,96 Promille wurde das Rad im Revier geparkt, es folgten Blutentnahme und eine Anzeige. Der 35-Jährige musste dann zu Fuß den Heimweg antreten. Kurz vor 2 Uhr am Freitag endete für einen 24-jährigen Radfahrer die Fahrt auf der Augustusburger Straße/Höhe Clausstraße. Der junge Mann war mit  1,82 Promille mit seinem Balancefahrzeug Richtung Stadtzentrum unterwegs und wurde von einer Polizeistreife...