PolizeiKriminalitätsgeschehen

Stadtgebiet Leipzig

Hausfassade verziert

Ort: 04277 Leipzig; OT Connewitz, Lippendorfer Straße
Zeit: 12.06.2014; 00:46 Uhr
:
Eine Anwohnerin (49) stellte kurz nach Mitternacht die Schriftzüge an den Hauswänden dreier Mehrfamilienhäuser fest, die unbekannte Schmierfinken in den Farben lila, blau und orange gesprüht hatten. Sie informierte die Polizei, die jetzt wegen Sachbeschädigung ermittelt. (MB)

Landkreis Nordsachsen

„Pfandlos“

Ort: 04808 Wurzen, Collmener Straße
Zeit: 11.06.2014; 22:00 Uhr – 12.06.2014; 06:00 Uhr

Aus dem Leergutlager eines Einkaufsmarktes entwendeten unbekannte Langfinger in der Nacht mehrere Pfandflaschen. Die Marktleitung schätzt deren Wert auf ca. 85 Euro. (MB)

Verkehrsgeschehen

Vorfahrt missachtet!

Ort: 04849 Bad Düben, Postweg
Zeit: 11.06.2014; 14:30 Uhr

Mit seiner Jing Jing (Motorroller) fuhr ein 15-Jähriger auf der Schmiedeberger Straße in Richtung Postweg. Als er auf Höhe des Postwegs war, fuhr plötzlich aus diesem ein beiger Pkw und nahm ihm die Vorfahrt. Der 15-Jährige wich, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, aus und verlor dabei die Kontrolle über seinen Motorroller. Er stürzte und rutschte über die Fahrbahn. Dabei schürfte er sich Fuß, Knie und Ellenbogen auf. Der Pkw-Fahrer fuhr einfach weiter und kümmerte sich nicht weiter um den gestürzten. Erst ein Passant half dem Jugendlichen auf. Jetzt ermittelt die Polizei wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort und wegen fahrlässiger Körperverletzung. Weiterhin werden Zeugen gesucht, die Hinweise zum Unfallfahrzeug und zum Fahrer im genannten Zeitraum geben können. Diese wenden sich bitte an die VPI Leipzig, Schongauerstraße 13, 04328 Leipzig, Tel. (0341) 255-2847. Außerdem bittet die Polizei den Hilfeleistenden, sich zu melden.
(MB)

Quelle: PD Leipzig

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!