Markus Edelmann_GF_Brose_Meerane_Vertragsunterzeichnung_kleinBrose setzt sein Engagement bei den Eispiraten fort

Sponsor sieht Eishockeysport als Aushängeschild der Region
Der Automobilzulieferer Brose setzt sein Engagement als Sponsor bei den Eispiraten Crimmitschau fort. Das weltweit agierende Unternehmen mit 53 Standorten in 23 Länder, darunter auch ein Werk in Meerane, will seine Aufgabe, den Spitzensport in der Region Westsachsen zu unterstützen, damit weiter wahrnehmen. Brose ist Partner von rund 80 Automobilmarken und zahlreichen Zulieferern und beschäftigt mehr als 19.000 Mitarbeiter rund um den Globus.
Der langjährige Partner unterzeichnete nun seinen Sponsoringvertrag für die neue Saison. Werksleiter Markus Edelmann und Eispiraten Sponsorenbeauftragter Torsten Obst signierten das Papier und besiegelten die weitere Zusammenarbeit mit einem Handschlag. Die Eishockeyzweitligisten können damit weiterhin auf die Unterstützung des weltweit agierenden Konzerns bauen. Im Vergleich zur Vorsaison hat Brose seine Unterstützung konstant gehalten und bleibt damit Premium-Partner der Eispiraten.
Markus Edelmann, Werkleiter am Standort Meerane, begründete die Fortsetzung des Engagements mit der Unternehmensphilosophie und dem Stellenwert des Eishockeysports für die Region Crimmitschau.

Markus Edelmann_GF_Brose_Meerane_Torsten_Obst_SB_Eispiraten_Handshake_klein
„Unsere Partnerschaft besteht seit 2001, über diese lange Zeit sind wir mit den Eispiraten verbunden und in dieser Tradition liegen auch die Werte eines Familienunternehmens: Engagement und Verantwortung, Verlässlichkeit und Ehrlichkeit, aber auch Internationalität mit regionaler Verbundenheit, was im Eishockeysport ja alltäglich ist.“
Gleichzeitig will Brose seinen Beitrag leisten den Spitzensport in der Region stärker zu fördern, da dieser in ihren Augen ein wichtiges Aushängeschild ist.
„Gerade diese regionale Verbundenheit ist uns wichtig und auch den Verein mit seiner tollen Jugendarbeit zu unterstützen sowie natürlich auch die Eispiraten als Werbeträger für Brose bei Auswärtsspielen und im Fernsehen zu nutzen.“
Markus Edelmann verbindet aber auch eine persönliche Beziehung zum Eishockeysport, die er nun als Werkleiter am Standort Meerane neu aufleben lassen kann.
„Mich faszinierte schon seit meiner Kindheit Eishockey, als wir es noch auf unserem Dorfteich gespielt haben, nur leider hatten wir kein Stadion, daher finde ich es bemerkenswert, was die Stadt Crimmitschau mit den Eispiraten über die Jahre hinweg geleistet hat und weiterhin leistet!“
Die Eispiraten Crimmitschau freuen sich über die weitere Zusammenarbeit mit Brose. Das Logo des Automobilzulieferers wird auch in der neuen Saison wieder markant auf den Trikots der Mannschaft zu sehen sein.

Sportfest Int. Grundschule Glauchau_1_kleinEispiraten unterstützen erneut Sportfest

Mädchen und Jungen der Internationalen Grundschule Glauchau am Hockeyschläger aktiv

Am heutigen Mittwoch (11.06.2014) waren die Eispiraten Crimmitschau zum wiederholten Male beim Sportfest der Internationalen Grundschule Glauchau zu Gast. Pressesprecher Stefan Aurich betreute die Kinder der Einrichtung an einem Hockeyparcours und vermittelte zugleich einige Grundkenntnisse und Fertigkeiten am Schläger. Die begeisterten Schüler freuten sich über die Abwechslung im Rahmen der sportlichen Wettkämpfe und zeigten großes Engagement beim Staffelwettbewerb.
Bereits 8 Uhr morgens waren die ersten Klassen auf dem nahe der Schule gelegenen Sportplatz aktiv und absolvierten an den Wettkampfstationen ihre Übungen. Als weiteres Highlight beschäftigten sich die Mädchen und Jungen der 1. bis 4. Klassen an einem von den Eispiraten Crimmitschau aufgebauten Hockeyparcours. Dabei mussten sie sich bei einem Slalomkurs beweisen und auch der Torschuss wurde geübt. Die als Staffelwettbewerb organisierten Übungen sorgten für jede Menge Spaß und forderten großen Ehrgeiz der Gruppen. Trotz der großen Hitze, die vor allem die Jüngsten an ihre Leistungsgrenzen brachte, blieb die Stimmung gut.

Sportfest Int. Grundschule Glauchau_3_klein
Alle Schülerinnen und Schüler der Internationalen Grundschule Glauchau zeigten sich erfreut über den Besuch der Eispiraten, die sich im Rahmen der Partnerschaft beim Projekt Eispiraten@School zum wiederholten Male engagierten.

Großes Interesse an Warmlauftrikots
Jerseys erzielen Gesamtwert von über 2.200 Euro
Die Versteigerung der originalen Warmlauftrikots des Eispiraten-Teams der vergangenen Saison hat großes Interesse geweckt. Für insgesamt über 2.200 Euro wechseln die Unikate am Ende den Eigentümer. Besonders begehrt war das Trikot von Stürmer Harrison Reed, das mit 181,00 € den Spitzenpreis erzielte.
Mit einer großen Beteiligung ist am Montagabend (09.06.2014) die Versteigerung zu Ende gegangen. Bis zur letzten Sekunde vor Ende der Auktionen haben zahlreiche Interessenten ihr Gebot abgegeben. Mit 181,00 Euro war das Warmlauftrikot von Harrison Reed besonders begehrt und erzielte den höchsten Verkaufspreis. Auch die Jerseys der beiden Torhüter Ryan Nie und Sebastian Albrecht sowie Stürmer Max Campbell als auch Verteidiger André Schietzold übertrafen die Marke von 100 Euro. Selbst die ohne Namen versehenen Trikots, die jedes für sich einzigartig sind, fanden ihre Liebhaber, die sie mit ihren abgegebenen Höchstgeboten erstanden.
Die neuen Eigentümer müssen nur noch wenige Tage auf ihre Sammlerstücke warten. Nach Zahlungseingang werden die Shirts umgehend verschickt. Die stolzen Besitzer dürfen sich dann besonders über ihre neu erstandenen Jersey freuen, die es so nicht wieder zu kaufen gibt.
Die Eispiraten Crimmitschau freuen sich über das große Interesse an der Versteigerung und wünschen allen neuen Eigentümern viel Spaß und Freude mit ihren Trikots.

Vorverkaufsphase für Stehplatz Gold- und Dauerkarten nähert sich dem Ende
Jetzt noch attraktive Rabatte auf Saisontickets sichern
Fans der Eispiraten Crimmitschau, die sich bislang noch nicht ihre Stehplatz Gold- oder Dauerkarte für die neue Saison gesichert haben, sollten sich sputen. Nur noch bis einschließlich kommenden Sonntag (15.06.2014) gelten die günstigeren Vorverkaufspreise, die jedem Käufer einen attraktiven Rabatt einräumen. Bereits knapp 200 Fans haben das Angebot genutzt und sich ihre Jahreskarte gesichert. Ab Montag (16.06.2014) beginnt dann die 2. Vorverkaufsphase, bei der die Preise dann aber leicht ansteigen.
Mit den Tickets erhalten die Käufer nicht nur einen attraktiven Preisvorteil. Als großes Highlight wird der Name jedes Dauer- und Goldkartenkäufers, der sich bis zum 15.06.2014 seine Saisonkarte sichert, in diesem Jahr auch auf dem Trikot der Eispiraten zu lesen sein! Stehplatz Dauer- und Goldkartenkäufer sichern sich somit ein sorgenfreies Rundumangebot und dürfen sich zugleich auch über Zusatzleistungen wie ein tolles Bonuspaket freuen.
Dauerkarten:
Stehplatz Dauerkartenkäufer sollten allerdings nicht lange zögern, um sich die größten Rabatte zu sichern. So gilt bis zum 15.06.2014 ein Nachlass auf den regulären Verkaufspreis. Damit ergibt sich für Nicht-Vereins-Mitglieder ein Verkaufspreis von 250,00 €. Mitglieder des ETC Crimmitschau kommen bereits für 234,00 € in den Genuss einer Stehplatz-Dauerkarte. Zudem sichert sich der Käufer ein buntes Bonuspaket, das im Preis inklusive ist.
Goldkarten:
Das rundum sorglos Paket! Mit dem Kauf einer Stehplatz Goldkarte für die Saison 2014/2015 sichert man sich als Fans das volle Eishockey-Erlebnis. Beim Kauf einer All-Inclusive-Saison-Karte sind damit alle Partien der Vorbereitung, Hauptrunde sowie möglichen Endrunden inbegriffen. Enthalten ist in der Stehplatz Goldkarte auch das attraktive Bonuspaket der Eispiraten, welches ein weiteres Kaufargument sein sollte. Der Preis beläuft sich dabei auf 295,00 €.
ACHTUNG: Aktuell ist ein verbindlicher Kauf im Onlineshop sowie in den Vorverkaufsstellen der Eispiraten Crimmitschau möglich. Der Versand der Stehplatz Gold- und Dauerkarten erfolgt zentral Ende Juni!

Quelle: Eispiraten Crimmitschau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!