Polizei30

Bernsdorf, Am Wirschk

10.06.2014, gegen 14:00 Uhr polizeilich bekannt

Am Dienstagnachmittag ist ein 16-Jähriger an einem Bahnübergang unweit von Bernsdorf von einer Diesellok erfasst worden. Der Lokführer konnte trotz Gefahrenbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Jugendlichen feststellen. Warum der Unfall geschah, ist noch vollkommen unklar. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat gemeinsam mit der Bundespolizeidirektion Pirna die Ermittlungen zur Klärung des tragischen Vorfalls aufgenommen. Der 38-jährige Lokführer erlitt einen Schock und wird medizinisch betreut. Die Bahnstrecke zwischen Hosena und Kamenz ist derzeit für den Zugverkehr voll gesperrt. (tk)

Quelle: PD Görlitz

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!