polizei

Drei Schrottdiebe gestellt

Görlitz, Pomologische-Garten-Straße

06. Juni 2014, 23:32 Uhr

Ein aufmerksamer Bürger meldete der Polizei drei unbekannte Personen, welche sich in einem leer stehenden Fabrikgebäude des Metalls und der Kabel bedienten. Die Einsatzkräfte vom Polizeirevier Görlitz konnten bei der Durchsuchung der großen Fabrikhalle erst einen und dann auf einem Kran in ca. sechs Meter Höhe zwei weitere Täter auf frischer Tat stellen. Die Diebe führten Werkzeuge mit sich und waren dabei, Isolierungen der Kabel zu entfernen. Die Drei müssen sich nun wegen Diebstahls verantworten.

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

Pkw übersieht Radler

Großpostwitz, Bautzener Straße – Am Raschaer Berg

06. Juni 2014, 16:50 Uhr

Ein grauer Pkw VW Passat befuhr aus Richtung Bautzen kommend die Bautzener Straße in Richtung Oberland. Beim Linksabbiegen übersah der 31-jährige Pkw-Fahrer einen auf dem linken Rad- und Fußweg in gleicher Richtung fahrenden Radfahrer und kollidierte mit diesem. Dabei kam der 73-jährige Radler zum Sturz und verletzte sich leicht. Er wurde im Krankenhaus ambulant behandelt. Der Sachschaden beträgt ca.1.000 Euro.

Balkonbrand

Neukirch/Lausitz, Bahnhofstraße

07. Juni 2014, 02:40 Uhr

Auf einem Balkon im 2. Stock brach aus unbekannter Ursache in der Nacht ein Feuer aus. Ein Anwohner versuchte noch, von seinem Balkon aus zu löschen. Da ihm das aber nicht gelang, alarmierte er die Feuerwehr und weckte die 16 Bewohner des Hauses. Diese verließen alle ihre Wohnungen und begaben sich vor das Objekt. Durch den Brand wurde niemand verletzt. Im Einsatz befanden sich die Wehren aus Neukirch/L. mit vier Fahrzeugen und 18 Kammeraden, Steinigtwolmsdorf mit einem Fahrzeug und neun Kameraden sowie Wilthen mit zwei Fahrzeugen und 12 Kameraden. Der Einsatzleiter und der Kreisbrandmeister schließen eine fahrlässige Brandstiftung nicht aus. Der Gesamtsachschaden steht zurzeit noch nicht fest. Ein Brandursachenermittler kam zum Einsatz. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Radeberg, Badstraße

06. Juni 2014, 07:34 Uhr

Ein Pkw Nissan Qashqai befuhr die Badstraße in Radeberg gefolgt von einem Motorrad Suzuki. Die 50-jährige Pkw-Fahrerin wollte nach rechts in ein Grundstück einbiegen. Der 39-jährige Kradfahrer bemerkte diese Situation zu spät, es kam zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer erlitt dabei leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 17.000 Euro.

Einbruch in Gartensparte

Arnsdorf, OT Fischbach, Am Vogelberg

05. Juni 2014, 19:00 Uhr, bis 06. Juni 2014, 11:45 Uhr

Unbekannte Täter brachen in sechs Gartenlauben ein. Sie entwendeten diverse Werkzeuge und Geräte wie: Bohrmaschinen; Kettensägen; Heckenschere, Akkuschrauber, eine Tischkreissäge. Fernseher sowie eine Induktionskochplatte. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro.

Kleine Hanfplantage in Wohnung entdeckt

Lauta, Schillerstraße

06. Juni 2014, 20:40 Uhr

Kollegen vom Polizeirevier Hoyerswerda unterstützen einen Gerichtsvollzieher bei einer Zwangsmaßnahme gegen einen Mieter. In der Wohnung fanden die Polizeibeamten mehrere Hanfpflanzen. Diese wurden sichergestellt und eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen.

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

Mercedes Benz entwendet

Görlitz, Elisabethstraße

06. Juni 2014, zwischen 19:00 Uhr und 20:15 Uhr

Ein weißer Pkw Mercedes Benz MB 100 mit dem amtlichen Kennzeichen GR-ML 145, Baujahr 1991 war Ziel unbekannter Diebe. Der Wert des Fahrzeuges wurde mit ca. 3.000 Euro angegeben.

Kradfahrer gestürzt

Krauschwitz, Geschwister-Scholl-Straße – Bautzener Straße

06. Juni 2014, 12:15 Uhr

Der Fahrer eines schwarzen Kleinkraftrades befuhr die Geschwister-Scholl-Straße aus Richtung Görlitzer Straße kommend in Richtung „Bendels-Kreuzung“. Ein in gleicher Richtung vor ihm fahrender Transporter musste verkehrsbedingt halten, um einen ihm entgegenkommenden größeren Lkw vorbeifahren zu lassen. Der 18-jährige Kradfahrer bremste ebenfalls, verlor dabei die Kontrolle über das Krad und stürzte. Zu einer Fahrzeugberührung mit einem anderen Verkehrsteilnehmer kam es nicht. Der Kradfahrer verletzte sich leicht und musste ambulant versorgt werden. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.

Dieseldiebstahl

Kurort Jonsdorf, Großschönauer Straße

05. Juni 2014, 17:30 Uhr, bis 06. Juni 2014, 06:30 Uhr

Dieseldiebe bedienten sich an einem gesichert abgestellten Bagger und entwendeten ca. 200 Liter Dieselkraftstoff im Wert von ca. 250 €.

Verkehrsunfallgeschehen in der PD Görlitz

Stand: 02.06.2014, 05:00 Uhr

 VKUVerletzteTote
Polizeirevier Bautzen161
Polizeirevier Görlitz6
Polizeirevier Zittau-Oberland91
Polizeirevier Kamenz81
Polizeirevier Hoyerswerda2
Polizeirevier Weißwasser51
BAB 4
gesamt464

 Quelle: PD Görlitz

 

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!