1 M.-P. Zimmermann

Marc-Philipp Zimmermann verstärkt FSV-Angriff

Er stand schon im letzten Sommer weit oben auf der Wunschliste des FSV Zwickau. Marc-Philipp Zimmermann hat am heutigen Freitag seinen aktuellen Vertrag beim FC Carl Zeiss Jena aufgelöst und beim FSV einen 2-Jahresvertrag, bis zum 30.06.2016, unterzeichnet. Der 24-jährige gebürtige Spremberger kam in der abgelaufenen Saison zu 17 Regionalligaeinsätzen (2 Tore) für den FC Carl Zeiss. Sehen lassen kann sich auch seine Bilanz bei Einsätzen in der U23, in denen er in 9 Oberligaspielen für die Thüringer 10 Treffer erzielen konnte. Seine weiteren Stationen waren der VFC Plauen, FC Energie Cottbus sowie in der Jugend der SV Grün-Weiß Weißwasser.

2 Steven BraunsdorfFSV Zwickau verpflichtet U23 Torhüter

Stev
en Braunsdorf
ist der nächste Neuzugang des FSV Zwickau für die kommende Saison. Der 22-jährige Torhüter wechselt vom Zweitliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98 nach Zwickau und hat beim FSV einen Jahresvertrag (bis 30.06.2015) erhalten. Bevor Braunsdorf im vergangenen Winter vom 1. FC Lok Leipzig nach Darmstadt wechselte, spielte er für den FC Carl Zeiss Jena und den 1. FC Magdeburg.

Diese Verpflichtung bedeutet gleichzeitig, dass der FSV Zwickau seinen bisherigen Torhüter Norman Wohlfeld keinen neuen Vertrag mehr anbieten wird. Diese Entscheidung war kein contra Wohlfeld, da er sowohl sportlich als auch menschlich ein absoluter Gewinn für den FSV Zwickau war. Im Rahmen der zukünftigen konzeptionellen Ausrichtung der 1. Mannschaft hat sich die sportliche Leitung für die Verpflichtung eines regionalligaerfahrenen U23-Torhüters entschieden.

Quelle: FSV Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!