Kater 2

Radeberg, OT Liegau-Augustusbad, Hauptstraße, Höhe Nummer 12

02.06.2014, 00:38 Uhr gefunden

Ein aufmerksamer Autofahrer hat am frühen Montagmorgen einem Kater womöglich das Leben gerettet. Er fand das Tier, offenbar angefahren und schwerverletzt, neben einem Lichtmast in der Hauptstraße in Liegau-Augustusbad. Eine hinzu gerufene Polizeistreife nahm den hilflosen Vierbeiner kurzerhand an Bord und brachte ihn zum Tiernotarzt. Laut Tierärztin handelt es sich bei dem Stubentiger um einen etwa drei- bis vierjährigen kastrierten Kater mit rotem Fell.

Die Polizei sucht nun dringend nach dem Besitzer des „Unglücksraben“, damit dieser sich in heimischer Obhut wieder erholen kann. Hinweise nimmt das Polizeirevier in Kamenz (Tel.: 03578 352-0) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (sh)

Kater 1Quelle: PD Görlitz

 

 

 

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!