Polizei31

(He) Mehrere junge Männer umtänzelten in der Nacht zum Sonntag neben dem Roten Turm  einen 38-jähriger Chemnitzer und wollten ihn offenbar mit Gesprächen ablenken. Unter anderem boten sie an, mit ihm zu rauchen und Bier zu trinken. Der Mann ließ sich nicht darauf ein. Zu Hause bemerkte er, dass aus seinem Rucksack zwei kleine Taschen fehlten, in denen unter anderem ein IPod sowie die Geldbörse mit Geldkarten, Ausweisen und etwas über 100 Euro waren. Etwa eine Stunde später sah er auf der Brückenstraße die mutmaßlichen Täter wieder und rief noch einmal die Polizei. Die Personalien der Männer im Alter von 21 bis 28 Jahren wurden aufgenommen. Gegen sie wird wegen des Diebstahlverdachts ermittelt. Diebesgut wurde nicht festgestellt. Die gestohlenen Taschen fand man leer auf einer Bank im Stadthallenpark.

Quelle: PD Chemnitz

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!