PolizeiVogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Vorfahrt missachtet

Rodewisch – (ak) Eine 44-jährige Skoda-Fahrerin verursachte am Dienstagnachmittag einen Unfall. Dabei wurde sie selbst schwer verletzt. Die Frau bog von einem Parkplatz (Götzschplatz) auf den Postplatz ab. Hier übersah sie den Opel eines 62-Jährigen und stieß mit diesem zusammen. Es entstand ein Gesamtschaden von 10.000 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Pkw prallte gegen Baum – drei Verletzte

Mülsen, OT Neuschönburg – (ak) Am Dienstagmorgen kam der Fahrer eines Golf von der Neuschönburger Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der 43-Jährige und seine beiden Insassen (47/50) wurden zum Glück nur leicht verletzt. Am 14 Tage alten Pkw entstand Totalschaden. Gesamtschaden: 20.500 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Vorfahrt missachtet – drei Verletzte

Langenweißbach, OT Weißbach – (ak) Eine 60-jährige Pkw-Fahrerin verursachte am Dienstagnachmittag einen schweren Unfall. Sie befuhr mit ihrem Honda die Schneeberger Straße und wollte die B 93 in Richtung Langenweißbach überqueren. Dabei stieß die Frau mit dem aus Schneeberg kommenden Kleintransporter eines 58-Jährigen zusammen. Dessen Ford kam von der Straße ab und blieb nach mehreren Metern im Feld stehen. Die Unfallverursacherin sowie die Beifahrerin (53) des Kleintransporters wurden schwer verletzt. Der Fahrer des Ford kam mit leichten Verletzungen davon. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Gesamtschaden: 10.000 Euro.

Mit drei Promille Verkehrszeichen übersehen und geflüchtet

Reinsdorf – (ak) Eine 45-jährige Frau setzte sich am Dienstagabend völlig betrunken in ihren Golf und fuhr los. Von der Lößnitzer Straße kommend, bog sie in eine Nebenstraße ab und streifte ein Verkehrszeichen. Ohne Stopp fuhr die Betrunkene weiter. Sie kam jedoch nur bis zum Feldschlösschen. Hier blieb ihr Golf aufgrund eines platten Reifens und des beschädigten Kühlers liegen. Die Frau verständigte einen Bekannten und lief weg. Nach über einer Stunde stellte eine Polizeistreife die Flüchtige vor ihrem Haus. Der hier durchgeführte Alkoholtest ergab fast drei Promille. Der entstandene Schaden beträgt 1.500 Euro.

Betrunken Kontrolle verloren

Werdau, OT Königswalde – (ak) Ein 37-jähriger Renaultfahrer verlor am Dienstagabend auf der Bachstraße die Kontrolle und stieß mit einem entgegenkommenden Mazda (Fahrer 29) zusammen. Der Grund konnte vor Ort schnell ermittelt werden. Der Alkoholtester zeigte fast 3,1 Promille an. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von 4.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!