Polizei24Erzgebirgskreis

Revierbereich Aue

Schwarzenberg – Kupferdiebe trieben ihr Unwesen

(He) Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag einen Container einer Firma in der Schwarzenberger Straße aufgehebelt. Abgesehen hatten sie es offensichtlich auf Kupferkabel. Mit verschiedenen Kabeln im Wert von rund 1 500 Euro verschwanden die Täter. Sie hinterließen außerdem einen Schaden von rund 500 Euro.

Schwarzenberg – Schweißgeräte und mehr gestohlen

(He) Diebe brachen in der Nacht zum Dienstag den Werkzeugcontainer einer Firma auf einer Baustelle im Wiesengrund auf. Nach erstem Überblick fehlen u.a. Schweißgeräte, Trennschleifer und Kabelrollen im Wert von
ca. 10.000 Euro. 

Revierbereich Marienberg

Zöblitz – Rasenmäher gestohlen

(He) Am Dienstag wurde der Polizei gemeldet, dass unbekannte Diebe eine Schuppentür in der Serpentinstraße aufgehebelt haben. Verschwunden ist ein Rasenmäher im Wert von rund 250 Euro. Die Diebe richteten an der Tür einen Schaden von rund 30 Euro an.

Revierbereich Annaberg

Annaberg-Buchholz – Gegenverkehr nicht beachtet

(TH) Am Dienstagmorgen, gegen 8 Uhr, befuhr ein Pkw Renault (Fahrer: 55) die Geyersdorfer Straße stadtauswärts. An der Ampelkreuzung Geyersdorfer Straße/Robert-Blum-Straße stieß der Renault beim Linksabbiegen mit einem entgegenkommenden Ford (Fahrerin: 43) zusammen. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4 000 Euro.

Chemnitz

OT Siegmar – Auf Tabakwaren und Alkohol abgesehen

(SR) In den frühen Morgenstunden des Dienstags, gegen 1.30 Uhr, machten sich Unbekannte an einem Einkaufsmarkt in der Sterzelstraße zu schaffen. Sie schlugen die Tür des Haupteingangs ein und brachen ein Zigarettenregal auf. Gestohlen wurden Zigaretten, Tabakdosen und Alkohol im Wert von rund 6 000 Euro. Der hinterlassene Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro.

OT Stelzendorf – Fuchs ausgewichen und gegen Verkehrszeichen geprallt

(TH) Am Dienstag, gegen 5.20 Uhr, befuhr ein Pkw Skoda (Fahrer: 38) die Ringstraße im Neefepark in Richtung Neefestraße. In Höhe der Ausfahrt Ringstraße wich der
38-Jährige einem Fuchs aus, kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen. Der Schaden an Pkw und Verkehrszeichen beläuft sich auf etwa 3 000 Euro. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Mittweida

Mitweida – Auf Bus aufgefahren

(TH) Auf einen haltenden Bus fuhr am Dienstag, gegen 6.15 Uhr, ein VW Golf
(Fahrer: 22) auf. Der Bus stand an einer roten Ampel in der Bahnhofstraße in Höhe Hausnummer 27. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 4 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Revierbereich Rochlitz

Burgstädt – Gegen Tür gefahren

(TH) Am Busbahnhof in der Bahnhofstraße stieg am Dienstag, gegen 10.25 Uhr, eine 64-jährige VW-Fahrerin aus ihrem Pkw. Ein nachfolgender Lkw MAN (Fahrer: 63) stieß gegen die Fahrertür des Polo. Die Reparaturkosten an beiden Fahrzeugen werden ca. 3 000 Euro betragen. Verletzt wurde niemand.

Landkreis Zwickau

Callenberg – Bundesautobahn 4 (km 102,5) – Mit Leitplanke kollidiert I

(TH) Auf der Bundesautobahn 4 fuhr am Dienstag, gegen 5.25 Uhr, ein 24-jähriger Golf-Fahrer in Richtung Aachen. In Höhe des Beschleunigungsstreifens des Parkplatzes „Oberwald“ kam der VW auf regennasser Fahrbahn ausgangs einer Linkskurve mit leichtem Gefälle vom linken Fahrstreifen nach rechts von der Fahrbahn ab. Er blieb nach dreimaliger Kollision mit der rechten Leitplanke entgegen der Fahrtrichtung auf dem Seitenstreifen stehen. Der Fahrzeugführer trug keine Verletzungen davon, es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 7 500 Euro.

Glauchau – Bundesautobahn 4 (km 100,85) – Mit Leitplanke kollidiert II

(TH) Am Dienstag, gegen 9.15 Uhr, kollidierte ein Pkw Mercedes (Fahrerin: 28) auf der A4 Richtung Aachen, in Höhe Kilometer 100,85, mit der Leitplanke und kam auf dem rechten Seitenstreifen entgegengesetzt der Fahrtrichtung zum Stehen. Der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 5 000 Euro. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!