Polizei14Zwickau –(ak) Bei einem Auffahrunfall wurden am Montagnachmittag drei Personen verletzt. Ein 21-jähriger Golffahrer war auf der Werdauer Straße stadteinwärts unterwegs. An der Einmündung zur Stiftstraße übersah er den verkehrsbedingt haltenden Nissan (Fahrerin 42) und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Nissan gegen zwei weitere Pkw (Opel, Honda) geschoben. Der Unfallfahrer, eine Insassin (37) des Opel sowie des Honda (52) erlitten leichte Verletzungen. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 11.500 Euro.

Quelle: PD Zwickau

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!