Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Mittweida

Hainichen – Ergänzung zur Medieninformation Nr. 277/Autos in Carport brannten/Zeugengesuch

(Ki) Bei den betroffenen Fahrzeugen handelt es sich um zwei VW (Bora, Passat). Die Tatzeit liegt zwischen dem 22. Mai 2104, 20.30 Uhr, und dem 23. Mai 2014, 6 Uhr. Nachbarn hatten die in einem Carport abgestellten, brennenden Autos bemerkt und daraufhin die Feuerwehr und den Eigentümer alarmiert. Zur Schadenshöhe gibt es noch keine Angaben.

Wem sind im o.g. Tatzeitraum verdächtige Personen/Fahrzeuge in der Talstraße aufgefallen? Wer kann darüber hinaus Hinweise geben, die zur Klärung der Straftat beitragen könnten? Im Polizeirevier Mittweida (03727 980-0) können sich Zeugen melden.

 

Revierbereich Freiberg

Freiberg – Laubendiebe unterwegs

(SP) Unbekannte Täter trieben in der Zeit von Donnerstag, 16.30 Uhr, bis Freitag, 11 Uhr, in einer Gartenanlage in der Chemnitzer Straße ihr Unwesen in einem Garten schlugen sie von einer Laube die Scheibe ein und gelangten so ins Innere. Die Eindringlinge entwendeten zwei Flaschen alkoholfreies Bier, eine Deko-Winchester, zwei Deko-Pistolen und einen Hirschfänger. Der Wert des Diebesgutes wird auf rund 250 Euro geschätzt. Die Reparatur der Scheibe wird mit ca. 100 Euro zu Buche schlagen.

Freiberg – Radfahrer gestürzt

(Kg) Den Radweg der Lampadiusstraße in Richtung Winklerstraße befuhr am Freitag früh, gegen 5.40 Uhr, ein 22-jähriger Radfahrer. In Höhe des Hausgrundstücks 4 fuhr er auf die Straße, wobei er stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. Am Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro.

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!