220514_PM_BTM_BOrt: Leipzig, OT Lindenau
Zeit: 16.05.2014, gegen 20:00 Uhr

In einem bei der Staatsanwaltschaft Leipzig geführten Ermittlungsverfahren wegen des Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge wurden in den Abendstunden des 16.05.2014 nach mehrmonatigen intensiven Ermittlungen auf richterliche Anordnung zwei Wohnungen und ein Gartengrundstück im Leipziger Westen durchsucht. In den durchsuchten Objekten konnten insgesamt 2,6 Kg Crystal, sowie 2 Kg vermutliches Streckmittel einer bisher unbekannten Substanz, Verpackungsmaterial und Feinwaagen aufgefunden und beschlagnahmt werden.

220514_PM_BTM 02Ein 24-jähriger Tatverdächtiger wurde vorläufig festgenommen. Der Ermittlungsrichter erließ am 17.05.2014 auf Antrag der Staatsanwaltschaft Leipzig gegen den aus Südosteuropa stammenden Beschuldigten einen Haftbefehl und ordnete den Vollzug der Untersuchungshaft an. Aufgrund der erfolgten Sicherstellung konnten dem Markt illegale Drogen im geschätzten Gesamtwert von ca. 250.000 Euro entzogen werden. Die Ermittlungen dauern an. (Vo)

Quelle: PD Leipzig / Staatsanwaltschaft Leipzig

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!