Brand in einer Batteriefirma in Zwickau

Zittau, Südstraße 94 – 98
11. Mai 2014, gg. 22:00 Uhr

In der Nacht vom Sonntag zum Montag kam es im Keller des Wohnblockes in der Zittauer Südstraße 98 aus noch ungeklärter Ursache zu einem Brand. Durch den starken Rauch, der sich von dem durchgehenden Kellergeschoss ausbreitete, waren in der Folge zwei weitere Wohnblocks mit insgesamt 98 belegten Wohnungen betroffen.
Während die städtische Feuerwehr mit vier Löschfahrzeugen und 18 Kameraden die Flammen bekämpfte, wurden die Bewohner der Häuser aufgefordert, ihre Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Eine Person wurde wegen des Verdachtes, Rauchgas eingeatmet zu haben, zur Behandlung in das Klinikum Zittau gebracht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

 Quelle: PD Görlitz

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!