Polizei06Schmuck und Uhren aus Geschäft gestohlen

Zwickau, OT Mitte-West – (js) Uhren und Schmuck im Wert von mehreren zehntausend Euro haben Einbrecher aus einem Juweliergeschäft erbeutet. Die unbekannten Täter waren nach Aufbiegen von Gitterstäben und Aushebeln eines Fensters in die Geschäftsräume eingedrungen und haben die Auslagen leer geräumt. Der Tatzeitraum liegt zwischen Sonnabend-mittag und Montagmorgen. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.
Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375/ 4284480.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Hundewelpe aus Zwinger gestohlen

Weischlitz, OT Kürbitz – (js) Einen Bärenhund-Welpen haben Unbekannte am Samstagabend aus einem Zwinger auf der Thiergartener Straße gestohlen. Von dem acht Wochen alten Tier fehlt jede Spur. Der Wert des jungen Hundes soll etwa 400 Euro betragen. Eine Zeugin hatte beobachtet, wie am Sonnabend zwischen 20 Uhr und 21 Uhr mehrere Personen vom Grundstück des geschädigten Hundehalters weggelaufen sind und ein Mann etwas auf dem Arm hatte.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.

Einbruch in Baumschule

Rosenbach, OT Syrau – (js) Nach Aufbrechen einer Blechgarage an der Hauptstraße haben Unbekannte einen Gebirgsrasenmäher sowie einen Planzfuchs mit Bohrern und diverse andere Werkzeuge wie Schaufeln gestohlen. Der Stehlschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen dem 1. Mai und Freitag. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Langfinger in Weischlitz unterwegs

Weischlitz – (js) Über das Wochenende waren Einbrecher in Weischlitz gleich in drei Firmen aktiv. So wurde in Objekte auf der Deichselbachstraße, der Lehmgrubenstraße und der Bodenfeldstraße jeweils gewaltsam eingebrochen. Der Stehlschaden beträgt insgesamt einige hundert Euro. Der angerichtete Sachschaden summiert sich auf insgesamt rund 3.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, jedoch noch keine heiße Spur. Hinweise bitte an das Revier in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Einbrecher im Jobcenter

Klingenthal – (js) Hohen Sachschaden haben Einbrecher über das Wochenende im Arbeitsamt angerichtet. Die unbekannten Täter waren über das Wochenende auf bisher ungeklärte Art und Weise in das Gebäude eingedrungen. Vermutlich haben sie sich einschließen lassen. Im Inneren wurden mehrere Bürotüren und Schreibtische aufgebrochen sowie Schlüssel gestohlen. Der angerichtete Sachschaden summiert sich auf rund 1.500 Euro. Mit etwa 5.000 Euro schlagen die Kosten der entwendeten
Schlüssel zu Buche, da sich eine neue Generalschließanlage notwendig macht. Tatsächlich gestohlen worden ist nur ein Feuerzeug und eine Schachtel Zigaretten.

Fahrrad aus Keller gestohlen

Reichenbach – (js) Aus dem Keller eines Hauses auf der Platanenstraße haben Unbekannte ein braunes Mountainbike der Marke „Felt“ im Wert von 900 Euro gestohlen. Die Diebe waren zwischen Samstagmorgen und Sonntagvormittag gewaltsam in den Keller eingedrungen. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Unbekannter beschädigt Skoda – Zeugen gesucht

Auerbach – (js) Vor der Gaststätte „Hutzenstub“ ist am Samstagabend ein Skoda beschädigt worden. Ein unbekannter Autofahrer war gegen den geparkten PKW gefahren und ist anschließend verschwunden ohne sich um den Schaden von rund 1.000 Euro zu kümmern. Die Tatzeit liegt zwischen 18:30 Uhr und Mitternacht. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Kennzeichen von Auto gestohlen

Zwickau – (js) An einem auf der Audistraße geparkten Citroen-Kleintransporter fehlten am Montagmorgen beide Kennzeichen „Z-GG 2000“. Unbekannte Täter hatten diese über das Wochenende oder in der Nacht zu Montag vom Fahrzeug abmontiert und gestohlen.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Scheiben von Autos eingeschlagen

Zwickau – (js) Unbekannte haben über das Wochenende an zwei PKW jeweils die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen und rund 1.000 Euro Schaden verursacht. Der Opel und der Skoda waren auf der Spiegelstraße und Robert-Blum-Straße geparkt. Aus dem Kofferraum des Skoda wurde ein Wagenheber gestohlen.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Unbekannte stehlen Laternenkabel

Crimmitschau – (js) Unbekannte haben auf einer Baustelle an der Amselstraße rund 60 Meter Stromkabel im Wert von rund 2.500 Euro gestohlen. Dabei wurde an zehn Anschlussstellen für Straßenlaternen das Erdkabel abgeschnitten. Zugeschlagen haben die Täter über das Wochenende.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Diebe wollten Rüttelplatte abholen

Bernsdorf – (js) Eine Rüttelplatte haben unbekannte Diebe letzte Nacht von einer Baustelle an der Dresdner Straße weggetragen und sie etwa 250 Meter entfernt unter einer Holztreppe versteckt. Vermutlich sollte sie später von dort abtransportiert werden. Bauarbeiter haben die Maschine am Montagmorgen dort aufgefunden und zurück gebracht.

Räder von PKW´s gestohlen

Gersdorf – (js) Über das Wochenende haben Unbekannte vom Gelände eines Autohauses von zwei Fahrzeugen die kompletten Radsätze gestohlen. Außerdem haben die Täter einen Raum aufgebrochen und daraus einen Kärcher mitgenommen. An der Tür zum Reifenlager scheiterten die Ganoven. Auf das Gelände waren sie durch Aushebeln eines Zaunfeldes gelangt. Der Gesamtschaden summiert sich auf einige tausend Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Zeugenhinweise bitte an das Revier in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!